Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild: Jesús González Rebordinos

Westfalenhallen

Messe Jagd & Hund stellt sich 2018 auf viele ausländische Gäste ein

Nachricht vom 05.12.2017

Vom 30. Januar bis 4. Februar 2018 öffnet die Messe Dortmund wieder ihre Tore für die Jagd & Hund. Dieses Mal präsentiert sich Europas größte Jagdmesse noch internationaler als bisher ohnehin schon.

Vorführung von Greifvögeln

Interessantes Rahmenprogramm bei der Messe JAGD & HUND
Bild: Westfalenhallen

Neben dem großen Interesse ausländischer Besucher und Aussteller an der Messe wird vor allem der Bereich der Kooperationen mit internationalen Verbänden ausgeweitet. Nationaler Partner und ideeller Träger der Jagd & Hund ist der Landesjagdverband NRW (LJV NRW). Neben dieser langjährigen Zusammenarbeit baut die Jagd & Hund ihre Internationalität weiter aus und erweitert für die kommende Messe ihre bestehenden internationalen Kooperationen u.a. mit Jagdverbänden aus den Niederlanden und Belgien. Die Jagd & Hund ist traditionell ein Forum für die Diskussion internationaler umwelt- und jagdpolitischer Themen.

Jäger, Hunde- und Naturfreunde haben die Möglichkeit, an mitreißenden Aktionen und Vorführungen teilzunehmen. Das Programm umfasst auch attraktive Angebote für Modebewusste, Kinder und Hobbyköche. Rund 800 Aussteller bieten den Besuchern außerdem vielfältige Produkte und Dienstleistungen an.

Für modebewusste Jägerinnen und Jäger ist der Besuch des Themen-Highlights "Kleidung und Mode" ein Muss. Der internationale German RedFox Award zeichnet Kürschner mit ihren Arbeiten zum Thema nachhaltige Verwertung von Wildware aus. Die eingereichten Arbeiten werden von Models auf dem Laufsteg präsentiert und von einer internationalen Jury aus Modeschaffenden, Designern und Handwerkern bewertet. Außerdem können die Besucher sich über die neusten Trends der Funktionsbekleidung informieren und bei den Ausstellern kaufen.

Hobbyköche können sich auf die Sonderschau "Wildbret" freuen. Hier werden zahlreiche Aktionen rund um das Zubereiten von Wildfleisch angeboten. Der Landesjagdverband NRW informiert Interessierte ebenfalls über die Online-Vermarktung von Wildbret.

Jäger erklärt Greifvögel

Auf dem Erlebnispfad können die Kinder mit allen Sinnen die Natur erleben.
Bild: JAGD & HUND

Mit dem Erlebnispfad und der Rollenden Waldschule wird die Natur auch den kleinsten Messebesuchern näher gebracht. Auf dem Erlebnispfad können die Kinder mit allen Sinnen die Natur erleben. Es gibt einen Malwettbewerb, eine Rallye, und die Kinder haben die Möglichkeit, Preise zu gewinnen. In der Rollenden Waldschule erfahren die Kinder die heimische Natur und was es bedeutet, Verantwortung zu übernehmen.

Das Themen-Highlight "Action für Alle" hält viele Mitmach-Aktionen bereit. Besucher können als Beifahrer das echte Offroad-Gefühl erleben, denn auf dem Geländewagenparcours zeigen die Profis, was ihre Geländewagen können. Schwierige Hindernisse wie Schrägfahrten und Steilauffahrten überwinden sie mit Leichtigkeit. Spannend wird auch die Greifvogel-Vorführung, bei der Greifvögel ihre atemberaubenden Flugkünste zeigen.

Zum Thema

Neu in diesem Jahr ist ein Weblog zur Jagd & Hund, in dem auch Produktneuheiten der Aussteller vorgestellt werden