Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild: Jesús González Rebordinos

Jahrbuch 2018

Forum Dortmunder Gartenkultur stellt Arbeit der Partner vor

Nachricht vom 06.12.2017

Bereits zum neunten Mal präsentieren das Forum Dortmunder Gartenkultur und die Stadt Dortmund das Jahrbuch Dortmunder Gartenkultur. Das Jahrbuch 2018 bietet den zahlreichen beteiligten Vereinen, Verbänden, Organisationen und Initiativen eine Plattform, um über ihre vielfältige – zumeist ehrenamtliche – Arbeit zu informieren und alle Interessierten zu ihren regelmäßigen Treffen und Veranstaltungen einzuladen.

Unterstützung findet das Forum auch durch das in dem Jahrbuch erhaltene Grußwort von Herrn Oberbürgermeister Ullrich Sierau.

Auf rund 330 Seiten enthält das Jahrbuch ein übersichtliches Kalendarium mit Raum für eigene Einträge, monatlich zugeordnet viele Hinweise auf Veranstaltungen in und um Dortmund, Wissenswertes zu ausgewählten Dortmunder Parkanlagen, interessante Informationen zu über 35 beteiligten Vereinen und Institutionen und dazu zahlreiche Fotos aus unseren Parks und von den abwechslungsreichen Vereinsaktivitäten. Das Jahrbuch passt aufgrund seines A6-Formates in jede (Westen-)Tasche und kann so zu einem nützlichen und ständigen Begleiter durch das ganze Jahr 2018 werden.

Der besondere Dank der Herausgeber gilt auch in diesem Jahr wieder der Sparkasse Dortmund, die mit ihrer finanziellen Unterstützung erneut den Druck möglich gemacht hat, allen beteiligten Vereinen und Institutionen für ihre Beiträge und Fotos sowie den Mitarbeiterinnen der Dortmund-Agentur für die kreative Gestaltung des Jahrbuches. Das Jahrbuch erscheint in einer Auflage von 5.000 Exemplaren.

Zum Thema

Das Jahrbuch Dortmunder Gartenkultur 2018 ist kostenlos – und solange der Vorrat reicht – in den Bezirksverwaltungsstellen, im Stadthaus, sowie im Tiefbauamt, Bereich Stadtgrün (Untere Brinkstr. 81-83, DO-Körne, 14. Etage) erhältlich.