Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild: Jesús González Rebordinos

Veranstaltung

Sommer auf Dortmunds größter Terrasse: Zwei Monate volles Programm am U

Nachricht vom 01.06.2018

Das erfolgreiche Veranstaltungsformat auf der größten Terrasse Dortmunds, der "Sommer am U", geht mit neuem Look in die nächste Runde. Schon seit 2014 strömen im Sommer immer donnerstags und sonntags, manchmal auch öfter, musik- und kulturbegeisterte Menschen zum Vorplatz des Dortmunder U, um junge Bands, Poetry Slammer, den Vinylstammtisch, Lesungen und vieles mehr zu erleben.

Sommer am U

(v.li.): André Becker (UZWEI, Projektleiter Sommer am U), Marc Röbekke und Reinhild Kuhn (Heimatdesign), Uwe Gorski (Dortmunder U), Edwin Jacobs (Direktor Dortmunder U) und Jasmin Vogel (Marketingleitung Dortmunder U)
Bild: Lara Illing

Jasmin Vogel, Marketingleiterin des Dortmunder U, Reinhild Kuhn und Marc Röbbecke von Heimatdesign waren einst die Ideengeber. Nach dem Motto "Made by many" gewannen sie Programmmacher aus ganz Dortmund für die inhaltliche Gestaltung. Verlässliche Partner waren in den vergangenen Jahren unter anderem der "Rekorder", "Ekamina", die "Feine Gesellschaft", "Poser, Prollos & Poeten", der Verein ProJazz, "Maschinerie", "Rockaway Beat" oder "Deep Love Events".

Dank des Dortmunder Energie- und Wasserversorgers DEW21, der sich von Anfang an als Sponsor für das "Sommer am U"-Programm begeisterte, wurden Highlights etabliert - wie die Reihe "Poetry in the Box", das Straßenstaubfestival und das Förderprojekt für die lokale Bandszene "Dortmund Calling". Außerdem unterstützen das Festival das Unternehmen Bloedorn und die Dortmunder Brauereien.

Science-Fiction-Look zum 5. Geburtstag

In diesem Jahr setzte sich das Team des Dortmunder U unter der Leitung von André Becker (UZWEI) gemeinsam mit Heimatdesign und den beiden Gestaltungsbüros "konter" und "please don’t touch" aus dem Unionviertel an einen Tisch, um der Reihe zum fünften Geburtstag einen neuen Look zu geben.

So präsentiert sich der "Sommer am U" 2018 dezent futuristisch mit Anleihen aus der Science Fiction - Vorlagen bieten Filme wie "Blade Runner", "Tron" oder "Ghost in a Shell". "In einer anziehenden Inszenierung auf dem Vorplatz paaren sich futuristische Elemente mit wechselnden Lichteffekten. In dieser postmodernen Vision scheint nicht nur eine einzige Sonne", kündigen Alicja Jelen und Clemens Müller vom Szenografie-Büro "please don’t touch" an.

Highlights zum Auftaktwochenende

Wenn die Sonne mitspielt, hält das Programm im einige tolle Highlights bereit: Am Auftaktwochenende am 2. und 3. Juni geht es los mit dem "RuhrFolkFestival" der DEW21, bei dem unter anderen Fred Ape, Crab, Helmo und die Feuersteins auftreten. Danach geht es Schlag auf Schlag weiter im Programm, gestaltet von vielen bekannten und einigen neuen Mitstreitern.

Die Terrasse öffnet zu den angegebenen Uhrzeiten – das Programm startet meist etwas später. Zwischenzeitlich kann man sich bei einem Besuch im Dortmunder U vergnügen oder mit einem Getränk die Zeit vertreiben. Sollte es an den Veranstaltungstagen regnen, wird die Veranstaltung abgesagt oder ein Ausweichort bekannt gegeben.

Das Programm im Juni

Festival
2./3. Juni, 18:00 – 22:00 Uhr
DEW21 präsentiert: RuhrFolk Festival 2018

Lesung
7. Juni, 18:00 – 22:00 Uhr
Weitwinkel: Handwritten Live Sessions

Tanzen
8. Juni, 18:00 – 22:00 Uhr
Maschinerie e.V. präsentiert: All the Time Open Air

Konzert
10. Juni, 15:00 – 18:00 Uhr
Ekamina präsentiert: Tommy Finke und Baby Kreuzberg

Poetry Slam
12. Juni, 18:00 – 22:00 Uhr
DEW21 präsentiert: Poetry in the Box – Best of Slam Vol. 10 mit Paul Kokomski (Berlin), Svenja Gräfen (Leipzig), Tanasgol Sabbagh (Berlin), Jean-Philippe Kindler (Marburg), Ute Krämer, Hannes Busch, Rainer Holl und Özge Cakirbey

Konzert
14. Juni, 18:00 – 22:00 Uhr
DEW21 präsentiert: Rockaway Beat mit Katzenköter und "Wenn einer lügt dann wir"

Konzert
17. Juni, 15:00 – 18:00 Uhr
ProJazz präsentiert: Volontaire

Konzert
19. Juni, 18:00 – 22:00 Uhr
DEW21 präsentiert: Poser, Prollos und Poeten „Unter den Palmen“

Konzert
21. Juni, 18:00 – 22:00 Uhr
Rekorder präsentiert: Basement Sessions mit Swoosh

Festival
22. Juni, 18:00 – 22:00 Uhr
DEW21 Bandwettbewerb "Dortmund Calling 2018" mit The Pighounds, Tweak Maschine, Clox

Konzert
24. Juni, 15:00 – 18:00 Uhr
ProJazz präsentiert: Harald Köster Trio feat. Christoph Haberer und Gäste

DJ-Session
28. Juni, 18:00 – 22:00 Uhr
Rekorder präsentiert: Vinylstammtisch

Konzert
30. Juni, 19:00 – 22:00 Uhr
Begleitprogramm zur ExtraSchicht – Die Nacht der Industriekultur

Das Programm im Juli

Konzert
1. Juli, 15:00 – 18:00 Uhr
ProJazz e.V präsentiert: Violet Quartet

Konzert
5. Juli, 18:00 – 22:00 Uhr
DEW21 präsentiert: Rockaway Beat mit Netzer und The Desert Blossoms

Festival
6. Juli, 18:00 – 22:00 Uhr
DEW21 Bandwettbewerb "Dortmund Calling 2018" mit Third Party People, Different Inside, Mutant Proof

Tanzen
8. Juli, 15:00 – 18:00 Uhr
Ekamina präsentiert: Open Air Lounge Wirtschaftswunder Wunderkiste mit dem Timmi Twister DJ-Set

Poetry Slam
12. Juli, 18:00 – 22:00 Uhr
DEW21 präsentiert: Poetry in the Box – Best of Slam Vol. 11 mit Jan Philipp Zymny (Bochum), Josefine Berkholz (Bochum), Oscar Malinowski (Aachen) + Tab und Rainer Holl und Özge Cakirbey

Konzert
15. Juli, 15:00 – 18:00 Uhr
ProJazz e.V präsentiert: Re-orientation

Konzert
17. Juli, 18:00 – 22:00 Uhr
DEW21 präsentiert: Poser, Prollos und Poeten „Unter den Palmen“ mit Spezialgästen

Tanzen
19. Juli, 18:00 – 22:00 Uhr
Maschinerie e.V. präsentiert: All the Time live tunes mit Sven Finke & André Rother, Philip Michael

Kuchen und Musik
22. Juli, 15:00 – 18:00 Uhr
Rekorder präsentiert: Songs & Cakes

Lesung
26. Juli, 18:00 – 22:00 Uhr
DEW21 präsentiert: Buchstabensuppe liest mit Kathrin Wessling

Tanzen
27. Juli, 18:00 – 22:00 Uhr
Abschlussveranstaltung mit den Sommer Am U Allstars Helden an den Plattentellern

Zum Thema

Alle Termine ausführlich finden Sie online.