Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild: Jesús González Rebordinos

Erlebniswelt Fredenbaum

Zirkusprojekt für 6 bis 16-Jährige am Big Tipi – Anmeldungen bis 5. August möglich

Nachricht vom 26.07.2018

Manege frei! – Hereinspaziert! So heißt es in der Woche vom 7. bis 11. August 2018, wenn sich das größte Indianerzelt der Welt, das Big Tipi, in eine Zirkusmanege verwandelt. Gesucht werden Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis 16 Jahren, die Lust haben Zirkusluft zu schnuppern und selbst zum Artisten zu werden. Anmeldungen sind bis zum 5. August möglich.

Die schillernde Welt des Zirkus fasziniert Kinder, Jugendliche und Erwachsene seit jeher. Mit seinem Flair des Unmöglichen und Unvorstellbaren und einem Hauch von Exotik weckt der Zirkus die Neugierde insbesondere von jungen Menschen. Die Motivation von Kindern und Jugendlichen, in verschiedene Rollen zu schlüpfen und Zirkuskünste zu erlernen ist daher besonders groß.

Diese Begeisterung greift das gemeinsame Projekt der Erlebniswelt Fredenbaum und der freien pädagogischen Initiative Unna auf und bietet einen professionell begleiteten Rahmen, wo Kinder und Jugendliche sich selbst als Artist erleben können. Die Teilnehmer bekommen die Möglichkeit, ohne Leistungsdruck eigenen Interessen nachzugehen. Nicht selten entdecken sie dabei verborgene Fähigkeiten und Talente.

Gerade auch für leistungsschwache und verhaltensauffällige Kindert bietet der Zirkus eine Möglichkeit, sich Bestätigung und Anerkennung zu holen, egal ob als Jongleur, Akrobat, Clown, Zauberer, Seiltänzer, Fakir oder Trapezartist. Aufgrund der großen Vielfalt der Angebote findet jede und jeder einen Platz im Zirkus der seinen Neigungen und Interessen entspricht. Oberstes Ziel des Projektes ist dabei die Stärkung des Selbstbewusstseins und der positive Einfluss auf die Persönlichkeitsendwicklung der Kinder und Jugendlichen.

Das geht ab

Los geht es am Dienstag, den 7. August 2018 um 13:00 Uhr. Alle Teilnehmer durchlaufen an dem Tag verschiedene Workshops zu den Themen Jonglage, Zauberei, Fakirwesen/Bauchtanz, Seiltanz, Trapezkunst, Clownerei und Akrobatik. Am Ende des Tages entscheiden die Kinder und Jugendlichen, auf welchem Gebiet sie sich spezialisieren möchten. Mittwoch und Donnerstag werden dann intensiv eigene Zirkusnummern in den diversen Disziplinen eingeübt. Am Freitag findet um 16:00 Uhr eine öffentliche Generalprobe statt und am Samstag dann um 16:00 Uhr die große Hauptvorstellung. Eingeladen sind dazu die ganze Familie und alle Freunde der Zirkuskinder aber auch interessierten Besucher, die ein bisschen Zirkusluft schnuppern wollen.

Zum Thema

Eine Anmeldung zum Projekt wird erbeten bis zum 05.08.2018. Anmeldeformulare sind erhältlich am Big Tipi selbst (Erlebniswelt Fredenbaum, Lindenhorsterstraße 6, 44147 Dortmund) oder im Internet unter