Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild: Jesús González Rebordinos

Wirtschafts- und Unternehmerinnenpreis

Wirtschaftsförderung zeichnet erneut erfolgreiche Firmen aus - Nominierung ist eröffnet

Nachricht vom 03.08.2018

Die Wirtschaftsförderung verleiht jedes Jahr einen Preis an erfolgreiche, innovative und mitarbeiterfreundliche Unternehmen, sowie einen weiteren Preis für herausragende Unternehmerinnen. Bis zum 7. September nimmt die Wirtschaftsförderung Nominierungen entgegen.

"Auch in diesem Jahr möchten wir allen Dortmundern die Gelegenheit geben, auf unkompliziertem Wege Dortmunder Unternehmen und Unternehmerinnen für den Dortmunder Wirtschafts- und Unternehmerinnenpreis zu nominieren", so die Wirtschaftsförderung.

Eine unabhängige Jury, bestehend aus Dortmunder Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Wissenschaft, wird den Sieger ermitteln, der von den Dortmunder Bürgern, Vereinen, Verbänden und Firmen selbst vorgeschlagen wird.

"Dortmunds Wirtschaft wächst. Und die breit aufgestellte Wirtschaftsstruktur in unserer Stadt ist ein Garant dafür. Sie ist ein 'Heimvorteil' unseres Standortes. Und dazu tragen Dortmunder Unternehmerinnen und Unternehmer maßgeblich bei. Zusammen arbeiten wir daran, die Stadt weiter fit für den globalen Wettbewerb zu machen. Dafür möchten wir uns bedanken und Unternehmerinnen und Unternehmen auszeichnen. Mit dem Dortmunder Wirtschaftspreis, der nunmehr bereits zum 14. Mal mit der Sparkasse Dortmund verliehen wird, und dem 6. Unternehmerinnenpreis." Mit diesen Worten gab Pascal Ledune, stellvertretender Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Dortmund heute den Startschuss für die Nominierungsrunde für den Dortmunder Wirtschaftspreis und den Dortmunder Unternehmerinnenpreis 2018.

Eigennominierungen von Unternehmen oder Unternehmerinnen sind nicht nur möglich, sondern auch explizit erwünscht. Nominiert werden können alle Dortmunder Unternehmen, die folgende Bedingungen erfüllen:

  • Der Sitz (Stammsitz oder eigenständige Niederlassung) des Unternehmens befindet sich in Dortmund.
  • Das Unternehmen besteht seit mindestens vier Jahren.
  • Es sind mindestens drei fest angestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Zum Thema

Bis zum 7. September können Sie Ihre Nominierung online bei der Wirtschaftsförderung einreichen.