Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild: Jesús González Rebordinos

Verkehr

Tiefbauamt erneuert Fahrbahn an der Martener Straße zwischen Schulte-Heuthaus-Straße und An der Wasserburg

Nachricht vom 28.09.2018

Im ersten Bauabschnitt werden am 1. und 2. Oktober zwischen dem Wischlinger Weg und der Netto-Zufahrt Asphaltarbeiten durchgeführt. Danach erfolgt ab dem 4. Oktober die Fahrbahnerneuerung in dem zweiten Bauabschnitt zwischen der Netto-Zufahrt und der Mitte der Einmündung Walbertstraße.

Der Durchgangsverkehr in Fahrtrichtung Westen (Lütgendortmund) wird weiterhin über die Walbertstraße und den Wischlinger Weg zurück zur Martener Straße umgeleitet. Die Walbertstraße bleibt eine Einbahnstraße in Richtung Wischlinger Weg. Die Zufahrt zu den Anliegergrundstücken und zum Netto wird vom Wischlinger Weg im Zweirichtungsverkehr gewährleistet.

Die Anlieger können Ihre Grundstücke über die Gleistraße erreichen. Die Stadtbahn hält während der Bauzeit des zweiten Bauabschnittes in Höhe des Hauses Nr. 286. Die Bauarbeiten des zweiten Bauabschnittes dauern bis ca. Ende Oktober. Im dritten Bauabschnitt wird die Martener Straße wieder für den Durchgangsverkehr freigegeben.

Das Tiefbauamt und die ausführende Baufirma bitten um Verständnis für nicht vermeidbare Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Zum Thema

Aktuelle Informationen zu Baustellen sind auch im Internet zu finden.