Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Verkehr

Tiefbauamt erneuert Fahrbahn in der Markgrafenstraße im Bereich von der Ruhrallee bis zur Chemnitzer Straße

Nachricht vom 22.11.2018

In der Markgrafenstraße beginnt die Fahrbahnerneuerung am Montag, 26. November. Für diese Baumaßnahme wird die Markgrafenstraße zwischen der Ruhrallee und der Chemnitzer Straße zur Einbahnstraße.

Zunächst wird die südliche Fahrbahnseite ausgebaut und der Bereich von der Chemnitzer Straße bis zur Ruhrallee gesperrt. Die Umleitung führt über Hohe Straße, Saarlandstraße und Ruhrallee.

Anschließend erfolgt der Ausbau der nördlichen Fahrbahnseite mit der Sperrung des Bereiches von der Ruhrallee bis zur Chemnitzer Straße. Die Umleitung führt über Ruhrallee, Saarlandstraße und Hohe Straße. Der Anliegerverkehr bleibt jeweils möglich.

Die Straßenbaumaßnahme wird vorbehaltlich der Witterung in sechs Wochen abgeschlossen sein.

Die Kosten der Fahrbahnerneuerung betragen circa 180.000 Euro.

Zum Thema

Aktuelle Informationen zu Baustellen finden Sie auch im Internet.