Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Westfalenhallen

Handmade, Upcycling und Do-It-Yourself - Messe "Creativa" zeigt Trends für kreatives Handwerk

Nachricht vom 11.03.2019

Die europaweit größte Messe für kreatives Gestalten ist vom 13. bis 17. März 2019 mit neuer und klarer Themenstruktur in den Westfalenhallen. Die "Creativa" zeigt das ganze Spektrum aktueller "Do it yourself"-Trends. Erstmalig mit einem Mützenweltrekordversuch für eine gute Sache.

Besucherinnen auf der Creativa 2018

Seit mehr als 30 Jahren ist die CREATIVA eine feste Größe in der deutschen Kreativlandschaft.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Westfalenhallen / Max Lewe

80.000 Besucher aus dem In- und Ausland werden in Dortmund erwartet. Für die Besucher gibt es zahlreiche Mitmachaktionen und Kreativ-Workshops, Aussteller präsentieren und verkaufen ihre Kreativprodukte.

Um bei den zahlreichen Ausstellern und Produkten nicht den Überblick zu verlieren, wurde eine neue Themenstruktur entworfen. Verschiedenfarbige attraktive Logos tragen zur Erkennung der einzelnen Themenbereiche bei und unterstützen auf der Messe beim Auffinden der gewünschten Produktkategorien. Zusätzlich sind die Namen der unterschiedlichen Themen jetzt kurz und auf den Punkt gebracht.

Logos Themenwelten

Folgende Themenschwerpunkte sind Teil der Creativa 2019: Basteln, Bildung & Business, Creativa Neo, Land & Garten, Malen, Mode & Wohnen, Perlenexpo, Puppen und Bären, Spielen, Textil und Torten
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Westfalenhallen

Ein breitgefächertes Rahmenprogramm mit Mitmach-Aktionen, Bühnenprogramm und Kreativ-Workshops sind ebenso charakteristisch für die "Creativa" wie begehrt. Auch die zahlreichen Sonderschauen sind immer wieder ein wahrer Besuchermagnet. Auf der "Creativa 2019" präsentieren sich daher gleich drei neue attraktive und moderne Sonderflächen voller kreativer Ideen und/oder mit geballtem Experten-Know-how. Eine davon ist die "Creativa Neo". Hier finden die Besucher Marktneuheiten von jungen Kreativ-Designern aus den Kategorien Handmade, Upcycling und Do-It-Yourself.

Inspirierende Trendfläche

Erstmalig präsentiert die "Creativa" auf einer zentralen Fläche die Kreativtrends 2019. Die zahlreichen Tische der Fläche werden mit Aussteller-Produkten und Kreativ-Exponaten zu bestimmten Trends dekoriert. Besucher können sich so zu Beginn eines Messetages einen Überblick über die Trendthemen verschaffen, sich Inspirationen holen und die Produkte zum "Nachmachen“ direkt bei den jeweiligen Messe-Ausstellern der "Creativa" erwerben.

Werte: Tradition trifft Design auf neuer Fläche

Unter dem Titel "Werte – Tradition trifft Design“ präsentieren sich Vertreter von Gilden, Vereinen, Netzwerken, Ausbildungs- und Kurszentren, Berufsschulen, Hochschulen und Universitäten auf einer Fläche in Halle 6. Dieses Zusammentreffen ist in der Form europaweit einzigartig, denn nirgendwo sonst kommen so viele Gilden und Experten des traditionellen Handwerks zusammen wie auf der "Creativa". Die führenden Handwerksgilden und Verbände aus Deutschland und der Schweiz präsentieren hier eine Vielzahl kostbarer Exponate und laden die Besucher auch im Rahmen von Workshops ein, traditionelle Techniken und Materialien kennenzulernen. Ob Klöppeln oder das Fertigen von edler Spitze, Besucher erleben hier hautnah Tradition in einem modernen und exklusiven Gewand. Eine stilvolle Lounge bietet zudem Raum für einen Plausch zwischen Tradition und Moderne.

Mützen-Weltrekord mit Herz

Unter dem Motto "Creativa-Weltrekord mit Herz“ sponsored by addi by Selter soll auf der "Creativa" die weltgrößte Skulptur aus einzelnen Mützen entstehen, deren Teile anschließend mit Hilfe der Dortmunder Tafel und dem Gast-Haus im Herbst Bedürftigen zu Gute kommen werden. Über 1.700 Mützen von kreativen Talenten sind bereits eingegangen. Das "Creativa-Team freut sich über jede helfende "Mütze(nhand)“. Anmeldung, Anleitungen, eingereichte Mützen und Inspirationen gibt es auf der Creativa-Webseite und auf Facebook.

Zum Thema

Tageskarten für Erwachsene kosten an der Tageskasse 14 Euro, ermäßigt 8,50 Euro. Für Kinder zwischen sechs und 13 Jahren kostet eine Karte 6 Euro, für Kinder unter sechs Jahren ist der Eintritt kostenlos. Dauerkarten für alle fünf Tage kosten 35 Euro. Online sind die Tickets günstiger.