Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Verkehr

Tiefbauamt saniert Fahrbahnübergänge in der Mallinckrodtstraße in Höhe der Anschlussstelle Huckarder Straße

Nachricht vom 22.03.2019

Die Sanierungsarbeiten an den schadhaften Fahrbahnübergängen in der Mallinckrodtstraße beginnen ab Montag, 25. März. Der Verkehr wird stadteinwärts und stadtauswärts für die Dauer der Bauarbeiten auf einer Fahrspur je Fahrtrichtung aufrechterhalten.

In Fahrtrichtung A45 (FR Westen) werden im ersten Bauabschnitt die rechte Fahrspur sowie der Gehweg gesperrt und die zulässige Geschwindigkeit auf 50 km/h begrenzt. Eine Umleitung für den Fußgänger- und Radverkehr wird eingerichtet.

Auf der Gegenfahrbahn, stadteinwärts (FR Osten), wird die linke Spur eingezogen und die Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h beibehalten. Dies ist aufgrund der schwierigen Verkehrssituation mit einer sehr kurzen Auffahrt von der Huckarder Straße aus erforderlich.

Arbeiten bis Ende Juli 2019

Nach erfolgter Erneuerung der Fahrbahnübergangskonstruktion der oben genannten Fahrspuren wird die Verkehrsführung stadtauswärts auf die rechte Fahrspur verlegt und der Geh-/Radweg freigegeben. Stadteinwärts wird der Verkehr dann über die linke Fahrspur geführt.

Die Sanierungsarbeiten werden voraussichtlich bis Ende Juli 2019 andauern.

Das Tiefbauamt bittet um Verständnis für die nicht vermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.