Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Innenstadt-West

Donetz führt Arbeiten in der Kreuzstraße durch - Sperrung zwischen Lindemannstraße und Große Heimstraße

Nachricht vom 25.04.2019

Nachdem es einen Schaden an einer Wasserleitung in der Kreuzstraße gegeben hat, führt die Dortmunder Netz GmbH (Donetz) vor Ort Arbeiten durch. Der Bereich zwischen Lindemannstraße und Große Heimstraße muss daher in beiden Richtungen für den Straßenverkehr gesperrt bleiben.

Aufgrund von Oberflächen-Wiederherstellungsarbeiten muss die Kreuzstraße dazu im Bereich zwischen Lindemannstraße und Große Heimstraße in beiden Richtungen für den Straßenverkehr gesperrt bleiben. Eine entsprechende Umleitung über Lindemannstraße, Neuer Graben und Große Heimstraße ist vor Ort ausgeschildert.

Bus-Haltestelle in Richtung Südbad gesperrt

Die Buslinien 452 und 453 von DSW21 können während der Arbeiten die Haltestelle Kreuzstraße in Richtung Südbad nicht anfahren. Alternativ kann die NachtExpress-Haltestelle auf der Lindemannstraße genutzt werden.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Montag, 6. Mai, abgeschlossen sein. Donetz bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für auftretende Beeinträchtigungen.