Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Verkehr

Tiefbauamt baut Altenderner Straße im Abschnitt von Im Schellenkai bis Müserstraße um - Dreitägige Vollsperrung aufgrund von Asphaltarbeiten

Nachricht vom 05.09.2019

Die Altenderner Straße wird ab Montag, 9. September, zwischen der Straße Im Schellenkai und Müserstraße für drei Tage voll gesperrt, da der Einbau der Asphaltschichten auf der nördlichen Fahrbahn erfolgt. Aus Sicherheitsgründen wird die komplette Straßenbreite benötigt und für den Verkehr gesperrt.

Eine Umleitung wird über die Gneisenauallee, die Walther-Kohlmann-Straße, den Flautweg und die Altenderner Straße geführt. Entsprechende Umleitungsschilder werden aufgestellt.

Ab Donnerstag, 12. September, wird die Kreuzung Altenderner Straße/ Im Schellenkai halbseitig gesperrt, sodass es keine Verbindung zur Straße Im Schellenkai besteht. Die Altenderner Straße ist dann wieder in Richtung Kreisverkehr als Einbahnstraße zu befahren.

Es wird eine Umleitung über die Nierstefeldstraße eingerichtet. Diese Umleitung bleibt voraussichtlich drei Wochen bestehen.

Das Tiefbauamt und die ausführenden Firmen bitten um Verständnis für nicht vermeidbare Beeinträchtigungen während der Bauzeit.