Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Premiere

Schauspiel Dortmund zeigt "Helden wie wir"

Nachricht vom 05.11.2019

30 Jahre nach dem Mauerfall kommt Thomas Brussigs legendär-satirischer Wenderoman ins Dortmunder Theater. Premiere ist am Samstag, 9. November, um 20:00 Uhr, im Studio des Schauspiel Dortmund.

Andreas Beck als Sonderling Klaus Uhltzscht

Andreas Beck als Sonderling Klaus Uhltzscht
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Birgit Hupfeld

Muss die deutsche Geschichte umgeschrieben werden? Hat Uhltzscht persönlich die Mauer zum Einsturz gebracht hat? Brussig erzählt das Stück die Geschichte des DDR-Bürgers und Versagers Klaus Uhltzscht, der seinem Minderwertigkeitskomplex mit umso ausgeprägterer Phantasie, Hang zum Größenwahn und zu sexuellen Perversionen begegnet – von 1968, dem Tag der Niederschlagung des Prager Frühlings, bis zum 9. November 1989, dem Tag, an dem er mit runtergelassener Hose vor der Mauer steht…

Zum Thema

Restkarten sind noch erhältlich an der Vorverkaufskasse im Kundencenter (Platz der Alten Synagoge), unter 0231/50-27222 und www.theaterdo.de. Weitere Vorstellungstermine sind am 7. und 25. Dezember.