Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Bauvorhaben

Stadt saniert Rathaus - OB Sierau lädt Interessierte und Handwerksbetriebe zur Info-Veranstaltung am 18. November

Nachricht vom 08.11.2019

Das Sanierungsprojekt "Rathaus der Stadt Dortmund" geht in seine nächste Phase. Bei der zweiten Info-Veranstaltung, am 18. November 2019, von 18:00 bis 20:00 Uhr, gibt es ergänzende Hinweise für interessierte Handwerksunternehmen, die als Bieter an den Vergabeverfahren teilnehmen möchten.

Rathaus Dortmund

Das Dortmunder Rathaus
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Janus Skop

Das Sanierungsprojekt "Rathaus der Stadt Dortmund" geht in seine nächste Phase. Erst im Juni wurde es der Öffentlichkeit vorgestellt. Viele örtliche, aber auch überregionale Handwerksunternehmen hatten die Einladung von Oberbürgermeister Ullrich Sierau angenommen, sich über die anstehenden Bauaufgaben informieren zu lassen.

Die von Reiner Limberg geleitete Projektgruppe erläuterte anhand der festgelegten Meilensteine detailliert den Umfang der Sanierungsmaßnahmen. Auch das Vergabeverfahren wurde von den Experten des Vergabe- und Beschaffungszentrum der Stadt Dortmund dargestellt. Die Planung dieses bedeutsamen Sanierungsprojektes der Stadt Dortmund kommt insgesamt gut voran und bewegt sich stabil im vorgegebenen Terminrahmen.

Bekanntgabe des Anforderungsprofils für den Teilnahme-Wettbewerb

Bei der nun anstehenden zweiten Info-Veranstaltung - wieder gemeinsam mit Oberbürgermeister Ullrich Sierau - gibt es ergänzende Hinweise für interessierte Handwerksunternehmen, die als Bieter an den Vergabeverfahren teilnehmen möchten. Die Besucher*innen der Veranstaltung am 18. November, von 18:00 bis 20:00 Uhr in der Bürgerhalle des Rathauses, erwartet unter anderem die Bekanntgabe des Anforderungsprofils für den Teilnahme-Wettbewerb. Darüber hinaus werden die einzelnen Volumina der drei gebundenen Fachlose genannt. Auch die Bauablaufplanung wird ausführlich dargestellt.

Interessensbekundungen [pdf, 457 kB] an das Vergabe- und Beschaffungszentrum der Stadt Dortmund sind bereits erfolgt und auch weiterhin möglich. Unternehmen können sich registrieren lassen und bekommen dann jedes Update zum weiteren Verfahrensablauf.

Zum Thema

Interessenten, die bei der ersten Info-Veranstaltung am 24. Juni 2019 nicht dabei sein konnten, finden ein reichhaltiges Paket an Informationen auf der Internetseite www.sanierungrathausdortmund.de. Dort verlinkt ist beispielsweise eine Infobroschüre zum Projekt, die Präsentation und das Protokoll der Fragerunde vom 24. Juni 2019.