Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Seniorenbüro

Ab Januar gibt es neue Smartphone-Einsteigerkurse für Senior*innen in Westerfilde & Bodelschwingh

Nachricht vom 19.11.2019

Im Januar startet das Seniorenbüro neue Einsteigerkurse im evangelischen Gemeindehaus der Noah-Kirchengemeinde, Westerfilder Straße 11a. Jeweils 10 Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, die technischen Grundlagen zur Bedienung ihres Smartphones zu erlernen.

Hand hält Smartphone vor Stadtteilkarte

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Die digitale Welt hat sich in den letzten Jahren rasant geändert. Viele Senior*innen fühlen sich technisch abgehängt und wollen doch in Verbindung bleiben: mit der Öffentlichkeit und mit Nachbarn, mit den Kindern und Enkeln. Gerade wenn die Mobilität eingeschränkt ist und man nicht mehr (selbst)ständig unterwegs ist, können Nachrichtendienste wie WhatsApp und soziale Netzwerke wie Facebook oder nebenan.de ein Weg sein, mit anderen in Kontakt zu bleiben oder neue Verbindungen einzugehen. Viele Geräte werde deshalb von den Kindern verschenkt – aber für intensive Schulung und Bedienungshilfen fehlen oft Zeit und Geduld.

Im Januar starten neue Einsteigerkurse im evangelischen Gemeindehaus der Noah-Kirchengemeinde, Westerfilder Straße 11a. Jeweils 10 Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, die technischen Grundlagen zur Bedienung ihres Smartphones zu erlernen. Zielsetzung ist neben der persönlichen Sicherheit im Umgang mit dem Smartphone und den sozialen digitalen Netzwerken auch die Vernetzung der älteren Nachbarn im Quartier. Es werden verschiedene Apps (Navigationshilfen, Nachrichtendienste, Kamera, Wetter etc.) ebenso erklärt wie die Möglichkeit, elektronische Bücher zu lesen oder Mails zu verschicken.

Die beiden neuen Einsteigerkurse finden immer mittwochs von 10:00 -11:30 Uhr statt. Jeder Kurs beinhaltet 5 Termine.

  • Termine Kurs 1: 8. Januar - 5. Februar
  • Termine Kurs 2: 12. Februar - 11. März

Ein eigenes, betriebsbereites Smartphone ist mitzubringen!

Die beiden Kurse sind für die Teilnehmer*innen kostenfrei. Ermöglicht wird dies durch die finanzielle Förderung mit Mitteln des Bundes, des Landes NRW und der Stadt Dortmund im Rahmen des Stadtteilfonds Westerfilde & Bodelschwingh.

Zum Thema

Telefonische Anmeldungen bitte am 3. und 4. Dezember im Seniorenbüro Mengede, Telefon 0231 50-2 80 90