Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Cellospielen

"Cellovatio" geht weiter - Musikschule bietet im Frühjahr neuen Kurs für Cello-Ensemble

Nachricht vom 08.01.2020

Im Frühjahr findet das Kursangebot für Cello-Ensemble an der Musikschule Dortmund seine Fortsetzung. Hauke Hack, Cellist und Mitglied der Dortmunder Philharmoniker, lädt nach dem Erfolg im vergangenen Jahr zum zweiten Mal zu einem Kurs ein, der Spielfreude, Spaß und eine tolle Atmosphäre verspricht.

"Cellovatio II" richtet sich an fortgeschrittene Cellist*innen sowie Kontrabass-Spielende aller Altersstufen. Voraussetzungen für die Teilnahme sind Spaß am gemeinsamen Musizieren, weitgehend intonationssicheres Spiel und die Beherrschung verschiedener Lagen.

Gemeinsam werden an vier Samstagen (14. März, 25. April, 9. und 16. Mai) acht bis zehn abwechslungsreiche Stücke erarbeitet und beim Abschlusskonzert am 17. Mai auf Zeche Zollern beim Internationalen Museumstag aufgeführt.

Zum Thema

Anmeldeschluss ist der 31. Januar.

Weitere Informationen & Anmeldung bei der Musikschule Dortmund, Birgit Kramarczyk, Telefon (0231) 50-25936 oder per Mail.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.