Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Coronavirus

Stand 2. März 2020

Nachricht vom 02.03.2020

Update (02.03.2020, 15:50 Uhr): Weiterhin keine bestätigten Corona-Fälle in Dortmund

Die beiden noch ausstehenden Testergebnisse von Freitag, 28. Februar, sind negativ. Weiterhin gibt es keinen bestätigten Fall in Dortmund.

Eine 61-jährige Frau aus Unna wurde im Klinikum Dortmund behandelt. Es handelt sich um einen sehr leichten Verlauf des Coronavirus, sie zeigt bislang keine Symptome und wird daher in häusliche Quarantäne nach Unna entlassen. Parallel dazu recherchiert das Gesundheitsamt, in wie weit sich der Weg der Ansteckung mit dem Virus nachvollziehen lässt. Die Familie der Betroffenen stammt aus Dortmund und befindet sich zurzeit im Urlaub - sie alle sind symptomfrei. Nach ihrer Rückkehr aus dem Urlaub werden zur Sicherheit die drei Familienmitglieder auf das Corona-Virus getestet. Bis dahin werden sie in häuslicher Quarantäne bleiben. Nach Einschätzung des Gesundheitsamtes ist es jedoch nicht wahrscheinlich, dass sich die Patientin bei ihrer Familie in Dortmund angesteckt hat.

Die neue Stelle zur "Corona-Testung" im Gesundheitsamt, die heute erstmals geöffnet hatte, war sehr stark nachgefragt. Rund 25 Tests wurden dort durchgeführt. Zahlreiche Dortmunderinnen und Dortmunder erschienen ohne vorherige Anmeldung über ihre Hausärztin/ihren Hausarzt oder über die städtische Hotline (zentral Tel. 0231 50-13150) direkt dort. Das Gesundheitsamt weist ausdrücklich darauf hin, dass ausschließlich nach vorheriger telefonischer Kontaktaufnahme gegebenenfalls - liegen die Faktoren für einen möglichen Verdachtsfall vor - überhaupt ein Test durchgeführt wird.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.