Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Coronavirus

Stand 9. März 2020

Nachricht vom 09.03.2020

Update (09.03.2020, 16:50 Uhr): Unverändert vier bestätigte Fälle in Dortmund

Seit Samstag, 7. März, gibt es keine neuen bestätigten Corona-Fälle in Dortmund. An positiven Testergebnissen liegen unverändert lediglich die vier am vergangenen Samstag kommunizierten Tests vor. Alle anderen Testergebnisse sind negativ.

Die seit Montag, 2. März, geöffnete Stelle zur "Corona-Testung" im Gesundheitsamt ist ausgelastet. Heute, 9. März, wurden dort 78 Tests durchgeführt. Am Vormittag waren es 31 Abstriche: hierbei handelt es sich um Tests von den in den Umfelduntersuchungen ermittelten Kontaktpersonen der vier bestätigten, mit dem Corona-Virus infizierten, Personen, sowie um Dortmunder*innen, die Kontakte zu erkrankten Personen außerhalb von Dortmund hatten. Am Nachmittag kamen weitere 47 Abstriche anderer Personen hinzu.

Diese Testergebnisse werden voraussichtlich morgen Nachmittag vorliegen. Die Stadt Dortmund wird die Testergebnisse morgen kommunizieren, bittet aber um Verständnis, dass es gegebenenfalls nicht möglich sein wird, aufgrund der zahlreichen, parallel anfallenden Aufgaben, allen Getesteten sofort das Testergebnis mitzuteilen. Die Betroffenen werden schnellstmöglich per Email informiert werden.

In Bezug auf die notwendige Regelung zur Durchführung und/oder Absage von Veranstaltungen gibt es noch kein Ergebnis, da die Verantwortlichen dieses zurzeit erarbeiten. Wenn es eine Entscheidung über das weitere Vorgehen gibt, wird die Stadt Dortmund diese veröffentlichen.

Für Fragen und Informationen sowie eine eventuelle Anmeldung zur Testung ist die "Corona-Hotline" der Stadt Dortmund unter Telefon 0231 50-13150 von montags bis freitags 7 bis 18 Uhr erreichbar.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.