Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Freizeit

Neue Holzbrücke im Fredenbaumpark ist fertig

Nachricht vom 15.05.2020

Im Fredenbaumpark wurde, als gemeinsames Projekt des Grünflächenamtes und des Tiefbauamtes, nach achtwöchiger Bauzeit die Erneuerung der Holzbrücke über den großen Teich fertiggestellt.

Neue Brücke im Fredenbaumpark

So sieht die neue Brücke aus.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Die alte Holzbrücke musste nach 40 Jahren erneuert werden.

Die Konstruktion und Bauweise mit einem stabilen Stahluntergestell sowie einem Holzaufbau entspricht nun wieder dem starken Besucherverkehr, auch vor dem Hintergrund der verschiedensten Veranstaltungen innerhalb der Parkanlage.

Das erhöhte beidseitige Geländer wurde unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Sicherheitsbestimmungen errichtet.

Die Stützpfeiler mit Verblendmauerwerk in Naturstein bilden von ihrer Optik her einen harmonischen Zusammenschluss mit dem restlichen historischen Parkgelände.

Vor dem Hintergrund der beginnenden Freiluft-Saison, stellt die neuerrichtete Holzbrücke einen wichtigen Verbindungspunkt zwischen den landschaftlich unterschiedlichen Bereichen des Fredenbaumparks dar.

Die Erneuerung der Brücke hat 87.176 Euro gekostet und wurde von der Bezirksvertretung Innenstadt-Nord finanziert.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.