Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Bauvorhaben

Vorbereitungen für Vierfachsporthalle im Unionviertel laufen

Nachricht vom 19.05.2020

Die Vorbereitungen für den Realisierungswettbewerb einer wettkampftauglichen Vierfachsporthalle an der Übelgönne/Unionstraße für das Robert-Schuman-Berufskolleg und das Robert-Bosch-Berufskolleg laufen auf Hochtouren. Auf der aktuell als Parkplatz genutzten Freifläche sollen vier Sporthalleneinheiten entstehen.

Diese dienen zum einen dem Schulsport der beiden Berufskollegs. Zum anderen werden sie als Wettkampfarena, insbesondere für die ballsporttreibenden Vereine in Dortmund, errichtet. Damit die Halle den nationalen und internationalen Wettkampfbedingungen gerecht wird, sind beispielsweise bis zu 3.250 Zuschauerplätze vorgesehen.

Der Wettbewerb wird in der zweiten Jahreshälfte durchgeführt. Durch den Planungswettbewerb wird eine städtebaulich und architektonisch hochwertige Lösung sowohl aus gestalterischer als auch funktionaler Sicht gewährleistet.

Parallel zur Durchführung des Wettbewerbs soll nun auch die Vergabe der Leistungen der Projektsteuerung für das Bauvorhaben erfolgen. Den erforderlichen Beschluss soll der Ausschuss für Finanzen, Beteiligungen und Liegenschaften im Mai treffen.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.