Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Coronavirus

Stadt verlängert Gültigkeit von Jahreskarten für Westfalenpark und Zoo um zwei Monate

Nachricht vom 04.06.2020

Der Westfalenpark und der Zoo Dortmund waren coronabedingt mehrere Wochen geschlossen. Für Jahreskartenbesitzer*innen gibt es nun eine Ausgleichsregelung. Westfalenpark-Jahreskarten für 2020, die im nächsten Jahr nicht erneuert werden, sowie vor der coronabedingten Schließung des Zoos gekauften Jahreskarten sind zwei Monate länger gültig.

Florianturm

Wer aktuell eine Jahreskarte für den Westfalenpark besitzt und 2021 erneut eine kaufen möchte, erhält einen Nachlass auf den Neukauf.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): www.stock.adobe.com / odluap

Westfalenpark-Jahreskarten für 2020, die im nächsten Jahr nicht erneuert werden, sind zwei Monate länger gültig, also bis Ende Februar 2021.

Wer aktuell eine Jahreskarte besitzt und 2021 erneut eine kaufen möchte, erhält einen Nachlass auf den Neukauf. Die in diesem Fall gültigen Tarife.

Bei Kauf ab 1. November bis 28. Februar 2021 (Vorverkauf):

  • Einzelperson: 28 Euro statt 33 Euro
  • Kleingruppe 1 (1 Erwachsene*r mit max. vier Kindern): 35,50 Euro statt 42 Euro
  • Kleingruppe 2 (2 Erw. mit max. vier Kindern): 63,50 Euro statt 75 Euro
  • Jugendliche: 14 Euro statt 16,50 Euro

Bei Kauf ab dem 1. März 2021:

  • Einzelperson: 30 Euro statt 35 Euro
  • Kleingruppe 1: 37,50 Euro statt 44 Euro
  • Kleingruppe 2: 67,50 Euro statt 79 Euro
  • Jugendliche: 15 Euro statt 17,50 Euro

Auch die vor der coronabedingten Schließung des Zoo Dortmund gekauften Jahreskarten sind zwei Monate länger gültig.

Der Zoo dankt allen Jahreskarteninhaber*innen, die dem Zoo auch über die Schließung hinaus die Treue gehalten haben und freut sich auf ihren nächsten Besuch. Für den Zoo-Besuch empfiehlt sich weiterhin eine Voranmeldung über das Reservierungssystem (www.zoo-dortmund.de). Es gelten weiterhin die um 50 Prozent reduzierten Eintrittspreise.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.