Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

digitale Formate

Wissenschaftskonferenz 2020 – Künstliche Intelligenz

Nachricht vom 19.06.2020

Am 6. November 2020 findet die 4. Dortmunder Wissenschaftskonferenz statt. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist die Konferenz als Digitalkonferenz geplant. Leitthema in diesem Jahr ist "Künstliche Intelligenz" (KI), das als zukünftiges Kompetenzfeld im Rahmen des Masterplans Wissenschaft 2.0 aufgebaut werden soll.

Die Veranstaltung richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, die Netzwerkpartner*innen des Masterplans Wissenschaft, die interessierte Fachöffentlichkeit sowie Pressevertreter*innen.

In parallel stattfindenden Themensessions wird das Thema aus verschiedenen Perspektiven (Ethik, Wissenschaft, Wirtschaft) – durchaus auch kritisch und unkonventionell – beleuchtet. Für die Teilnehmenden besteht die Möglichkeit, sich mit Expert*innen zu vernetzen und Chancen und Herausforderungen Künstlicher Intelligenz zu diskutieren. Eine hochkarätige Keynote liefert einen inspirierenden Input. Moderiert wird die Veranstaltung von Prof. Dr. Michael Steinbrecher (Technische Universität Dortmund).

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.