Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Baustelle

Rüschebrinkstraße wird im Einmündungsbereich Sendstraße/Gosestraße gesperrt

Nachricht vom 30.06.2020

Die Vorbereitung des letzten Bauabschnittes der östlichen Fahrbahn der Rüschebrinkstraße beginnt am 2. Juli. Bis zum 7. Juli wird der Einmündungsbereich Sendstraße und Gosestraße gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Dorfstraße und die Koerstraße.

Die Umleitung erfolgt über die Dorfstraße und die Koerstraße.

Nach der Fertigstellung der Fahrbahn erfolgen dann die Markierungs- und Restarbeiten im gesamten Ausbaubereich.

Das Tiefbauamt und die ausführende Baufirma bitten um Verständnis für nicht vermeidbare Beeinträchtigungen während der Bauzeit. Aktuelle Informationen zu Dortmunder Baustellen sind auch im Internet unter www.baustellen.dortmund.de abrufbar.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.