Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Kunst erleben

"Urban Sketchers" führen durch ihre Ausstellung im Hoesch-Museum – mit Workshop

Nachricht vom 07.07.2020

"Live und in Farbe“ heißt die aktuelle Sonderausstellung im Hoesch-Museum Dortmund: Noch bis zum 20. September ist die Sicht der Zeichner*innen auf Dortmunds Industriekultur zu sehen. Am Sonntag, 12. Juli, um 14:00 Uhr, bieten sie eine Führung mit anschließendem Workshop.

Mann malt etwas auf einen Block

Urban Sketching
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Naomi Cosma

Zwei der beteiligten Künstler*innen stellen im Workshop ausgewählte Zeichnungen und Skizzenbücher aus der Ausstellung vor. Anschließend gibt es eine Einführung in das Sketching vor dem Museum. Bei schlechtem Wetter findet der Workshop drinnen statt.

Materialen stehen zur Verfügung

Mit Skizzenstift und Block versehen können die Teilnehmer*innen ausprobieren, wie einfach und schnell man mit ein paar Strichen etwa das historische Gebäude des Hoesch-Museums, die großen Stahlobjekte oder den Baumbestand des Vorplatzes einfangen kann. Materialen und Hocker stehen zur Verfügung.

Jeder kann kostenlos mitmachen

Eine Anmeldung unter 0231 8445856 bis Donnerstag, 9. Juli 2020, wird empfohlen, da die Teilnehmer*innenzahl auf neun Personen begrenzt ist. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist verpflichtend.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.