Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

"schauraum: comic + cartoon"

Trip in die Stadt der Zukunft - Dortmund-Manga gratis im Comic-Schauraum erhältlich

Nachricht vom 07.07.2020

Einen absoluten Leckerbissen für Fans japanischer Comics gibt es ab sofort, exklusiv und kostenlos im "schauraum: comic + cartoon": "Dortmund Dungon Trip" ist ein Manga zum Mitnehmen. Erzählt wird die Geschichte von Anna und Lan im Dortmund der Zukunft.

Cover des Dortmund-Mangas.

Cover des Dortmund-Mangas.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alexandra Völker

Das 66-seitige Buch kann jederzeit während der regulären Öffnungszeiten am Max-von-der-Grün-Platz 7 (gegenüber dem Hauptbahnhof) abgeholt werden. Im schauraum ist auch ein kurzer Film zur Entstehung des Mangas zu sehen.

Der Manga "Dortmund Dungon Trip" entstand im Auftrag von DSW21, dem Sponsor des "schauraum", und erscheint im Carlsen Verlag. Story und Zeichnungen stammen von Alexandra Völker, Manga-Künstlerin aus Hamm. Ein zweiter Teil ist in Planung.

Der Manga kann außerdem als digitale Publikation heruntergeladen werden.

Im schauraum: comic + cartoon läuft derzeit die Ausstellung "Anime fantastisch" , die die Geschichte japanischer Zeichentrickfilme in Deutschland nachzeichnet – von Biene Maja, Wickie und Heidi bis heute.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.