Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Coronavirus

Gesundheitsamt hält BVB-Konzept für das erste Bundesligaspiel für geeignet

Nachricht vom 17.09.2020

Das Gesundheitsamt hält aus infektionshygienischer Sicht das vom BVB vorgelegte Konzept für das Spiel am Samstag, 19. September, auf der Grundlage der ab Mittwoch, 16. September, gültigen CoronaSchutzVerordnung für geeignet.

Bevor - in der vom Land definierten Schrittfolge - das Ordnungsamt das Hygiene- und Infektionsschutzkonzept genehmigen kann, muss das Ordnungsamt dafür aufgrund der überregionalen Bedeutung der geplanten Veranstaltung für das Infektionsgeschehen nach der seit Mittwoch, 16. September, gültigen CoronaSchutzVerordnung das Einverständnis des NRW-Gesundheitsministeriums (MAGS) einholen.

Die Stadt Dortmund wartet auf die Antwort des MAGS, damit sie die formelle Genehmigung erteilen darf. Liegt das Einverständnis des Landes vor, steht einer Genehmigung von Seiten der Stadt Dortmund nichts entgegen.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.