Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Dortmunder U

Uzwei bietet in den Herbstferien multimediale Workshops für Kinder und Jugendliche an

Nachricht vom 17.09.2020

Einen Rap-Song aufnehmen und gleich das Cover dafür gestalten, in die Welt der Graffitikunst eintauchen, einen Kurzfilm drehen oder mit Fotografie experimentieren: In den Herbstferien bietet die Uzwei im Dortmunder U Kindern und Jugendlichen zwischen 8 und 18 Jahren ein buntes, multimediales Workshop-Programm an.

Rap meets Fotografie

Rap meets Fotografie
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund / UZWEI

Graffiti-Workshop: "I Was Here – Create Your Tag"

  • 13. bis 14. Oktober 2020, 12:00 bis 17:00 Uhr, ab 10 Jahren, Kosten 10 Euro

Ein Workshop für alle, die sich für Graffiti interessieren. Im Workshop wird gezeigt, wie du losgelöst von jeglicher Schriftform eine eigene Formensprache mit Style entwickeln kannst. Wir schauen uns die Entstehung der urbanen Subkultur etwas genauer an und sammeln Eindrücke in Dortmunds Straßen. Im Anschluss kreierst du deinen individuellen Tag. Ob Papier, Schablone oder Sticker, die Möglichkeiten sind vielfältig und es sind keine Vorkenntnisse nötig – zeig was in dir steckt! Mit Marco Saaber und Christian Hesterkamp

Rap meets Fotografie

  • 15. bis 16. Oktober 2020, täglich 11:00 bis 16:00 Uhr, 12 bis 16 Jahre, Kosten 10 Euro

Hast du manchmal ein bestimmtes Bild im Kopf, wenn du Musik hörst? Dann wird’s Zeit, es abzulichten. Die Musik kannst du auch gleich selbst machen! Du lernst die Kunst des Rappens kennen und schreibst an deinem eigenen Song, den wir gemeinsam aufnehmen. Begleitend dazu stellen wir Szenen nach, die die Stimmung deines Songs wiedergeben, fotografieren sie und basteln mit professionellen Designs an einem Cover zum Song. Mit Schlakks (Rap) und Marco Saaber (Fotografie)

Filmworkshop: "One Minute Fame"

  • 17. bis 18. Oktober 2020, täglich 12:00 bis 16:00 Uhr, 12 bis 16 Jahre, Kosten 10 Euro

Schnell erzählte Pointen und überraschende Wendungen: durch Video Apps entsteht eine neue Art des Erzählens. Wie bekommen Clips eine Dynamik, Dramaturgie und Reichweite? Und wie hilft der Schnitt dabei? Wie stellen sich unsere Lieblingsinfluencer*innen dar und was steckt dahinter? Kurz gesagt: Was macht diese Clips so einflussreich, dass sogar Trump hellhörig wird? Wir stellen uns all diesen Fragen und produzieren unsere eigenen Videoclips. Leitung: Feline Krey

Fotoworkshop: "Augen auf – dein Fotoblog"

  • 20. bis 22. Oktober 2020, täglich 12:00 bis 16:00 Uhr, 10 bis 14 Jahre, Kosten 15 Euro

Wir experimentieren mit Fotografie, arbeiten multimedial und gestalten gemeinsam einen Fotoblog. Wir fotografieren analog und digital, schrill und witzig, aber auch ruhig und nachdenklich – deine Ideen sind gefragt! Mit diesem Kick Off-Workshop startet die UZWEI nach den Herbstferien ein neues Fotoformat. Mit Anna Rumeld, Sofia Brandes und Hannes Woidich

Utensilien für Kurzfilmdreh

Mit alltäglichen Materialien wie Pappe, Alufolie oder Poolnudeln und einfachen Effekten gestalten wir unseren eigenen Film

Filmworkshop: "Angriff auf Planet Erde"

  • 21. bis 23. Oktober 2020, täglich 12:00 bis 16:00 Uhr, 8 bis 12 Jahre, Kosten 15 Euro

Willst du mit uns in den Ferien die Welt retten? Du hast Interesse am Filmen, Schauspielern, Requisiten basteln und daran, eine spannende Story zu erzählen? Dann komm vorbei! Mit alltäglichen Materialien wie Pappe, Alufolie oder Poolnudeln und einfachen Effekten gestalten wir unseren eigenen Film. Mit Laurence Vanryne und Rafael Hengelbrock

Filmwerkstatt

  • 21. Oktober 2020, 12:00 bis 17:00 Uhr, 10 bis 14 Jahre, kostenlos

Wir schauen mit Superheld*innen-Augen auf das Thema "Corona-Virus“. Die Teilnehmer*innen, die vor der Kamera stehen möchten, dürfen sich eine Superkraft aussuchen. Da kann es beispielsweise den Masken-Mann geben, der in einem Kostüm aus Masken für Recht und Ordnung sorgt und den "Unter-der-Nase-Trägern“ das Handwerk legt. Oder die Abstands-Frau, die mit ihren langen Armen selbst den stärksten Mann auf Abstand hält. Wer keine Lust hat gefilmt zu werden, darf selber filmen, Regie führen oder den Ton aufnehmen. Mit Jana Stallein und Hannes Wünsch

Public Gaming: "Urban Aliens"

  • 16. Oktober 2020, 17:00 bis 21:00 Uhr, ab 10 Jahren, kostenlos

Hier wird gezockt: Konsolen, Smash Bros., FIFA & Co., Racing Simulator, Digi-Flipper, Retro Gaming, kleine Challenges und vieles mehr. Teilnehmer*innenzahl begrenzt, bitte anmelden.

Zum Thema

Kontakt und Anmeldung bitte über die Uzwei im Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.