Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Einkaufen

Ordnungsamt verlegt Wochenmärkte aufgrund des Tages der deutschen Einheit

Nachricht vom 25.09.2020

Das Ordnungsamt der Stadt Dortmund gibt bekannt, dass die Wochenmärkte Lütgendortmund, Hombruch, Mengede, der Hansa Markt und der Davidismarkt anlässlich des gesetzlichen Feiertages Tag der deutschen Einheit von Samstag, 3. Oktober 2020, auf Freitag, 2. Oktober 2020, vorverlegt werden.

Neben den vorgezogenen Wochenmärkten finden an diesem Tag auch die regulären Marktveranstaltungen in Huckarde, Hörde, Dorstfeld, Eving sowie der Nordmarkt statt.

Auf allen Märkten beginnt an diesem Mittwoch der Verkauf um 7:00 Uhr und endet mit Ausnahme des Hansa Marktes um 13:00 Uhr. Die Kundschaft des Hansa Marktes kann ihre Einkäufe hier noch bis 15:00 Uhr tätigen.

Bitte Hygiene- und Abstandsregeln beachten

Abschließend wird noch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass in den jeweiligen Marktbereichen in der Zeit zwischen 4:00 und 15:00 Uhr (Hansa Markt bis 16:00 Uhr) weder Park- noch Durchfahrtsmöglichkeiten bestehen.

Weiterhin weist das Ordnungsamt darauf hin, dass auf den Wochenmärkten ebenfalls eine Tragepflicht für den Mund-Nasen-Schutz besteht und selbstverständlich auch die aktuellen Abstandsregeln gelten.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.