Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Bombenfund

Fünf Blindgänger müssen am Dienstag im Westfalenpark entschärft werden – Zivilbevölkerung ist nicht betroffen

Nachricht vom 12.01.2021

Im Rahmen von vorbereitenden Bauarbeiten wurden fünf 250-Kilogramm-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg im Westfalenpark gefunden, die noch am Dienstag, 12. Januar, durch einen Experten des Kampfmittelräumdienstes der Bezirksregierung Arnsberg entschärft werden müssen.

5 Blindgänger müssen heute im Westfalenpark entschärft werden – Zivilbevölkerung ist nicht betroffen

Evakuierungsradius der Entschärfung am 12. Januar 2021
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Aus Sicherheitsgründen muss deshalb das umliegende Gebiet (siehe Karte) evakuiert werden – Anwohner*innen sind davon nicht betroffen. Aufgrund der Maßnahme wird der Westfalenpark ab 13:00 Uhr geschlossen. Die Kleingartenanlage "Am neuen Hein" ist ab diesem Zeitpunkt ebenfalls gesperrt.

Zum Thema

Alle aktuellen Informationen finden Sie auf der offiziellen Twitter-Seite der Stadt Dortmund www.twitter.com/stadtdortmund unter dem Hashtag #dobombe.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.