Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Gedenken

Stadt Dortmund trauert um Dr. Walter Aden

Nachricht vom 18.02.2021

Die Stadt Dortmund trauert um Dr. Walter Aden. Der langjährige Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund ist im Alter von 87 Jahren gestorben.

"Walter Aden hat in den 80er- und 90er-Jahren den Strukturwandel in Dortmund und Nordrhein-Westfalen maßgeblich begleitet und mitgeprägt", sagt Oberbürgermeister Thomas Westphal. "Im Rahmen des Dortmunder Konsenses hatte Walter Aden in seiner Funktion an der Spitze der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund großen Anteil am Aufbau bedeutender wirtschaftlicher Infrastruktureinrichtungen wie dem Dortmunder Technologiezentrum. Auch die Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft war ihm stets ein großes Anliegen."

"Ich wünsche der Familie viel Kraft in dieser schwierigen Zeit", so Westphal. "Mit Walter Aden verliert die Stadt einen echten und überzeugten Dortmunder, der sich immer für das Wohl der Stadt auf vielfältige Weise und mit großen Einsatz engagiert hat." Walter Aden besonderes Augenmerk und sein Engagement galt dabei auf unterschiedlichen Ebenen auch der Dortmunder Kultur. Er war Mitglied im Vorstand der Theater- und Konzertfreunde und lange Jahre Vorsitzender der Freunde der Stadt- und Landesbibliothek.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.