Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Baubeginn

Mehr Schutz für Park und Gäste: Festwiese im Westfalenpark erhält direkten Straßenanschluss

Nachricht vom 03.03.2021

Die Festwiese im Westfalenpark soll eine direkte Verbindung zur Straße An der Buschmühle bekommen – das hatte der Rat der Stadt im Mai 2018 beschlossen. Mit dem Bau wurde jetzt begonnen; sollten keine Verzögerungen auftreten, wird mit einem Abschluss der Arbeiten bis Mai 2021 gerechnet.

Juicy Beats

Die Festwiese war schon oft Schauplatz für Festivals wie das "Juicy Beats".
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Selina Ilter

Die Festwiese im südwestlichen Parkbereich hat sich dank ihrer günstigen Lage zu einer beliebten Fläche für Konzerte und andere Veranstaltungen entwickelt. Vor Großveranstaltungen verursachte dies bislang einen erheblichen Auf- und Abbauverkehr: Mehrmals im Jahr mussten große Sattelzüge, LKW und kleinere Fahrzeuge teilweise mehrere Tage lang über den Eingang Buschmühle in den Park ein- und ausfahren.

Eine direkte Anbindung der Festwiese an die Straße An der Buschmühle soll dies verhindern und den Veranstaltungsaufbau erleichtern - zum Schutz des Parks sowie der Besucher*innen. Zusätzlich erhält die Festwiese eine in die Landschaft eingebettete, multifunktionale Aufbau- und Bewegungsfläche.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.