Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Freizeit

Kunstcamp für junge Dortmunder Talente geht in die zweite Runde – Bewerbungen bis Ende April möglich

Nachricht vom 16.04.2021

Im Sommer findet das "Kunstcamp Ruhr" zum zweiten Mal statt: Vom 8. bis 15. August werden künstlerisch talentierte Jugendliche und junge Erwachsene mit Profis zusammenarbeiten.

Kunstcamp für junge Dortmunder Talente geht in die zweite Runde – Bewerbungen bis Ende April möglich

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): RVR

Die jungen Musiker*innen, Tänzer*innen sowie bildende Künstler*innen zwischen 16 und 21 Jahren erhalten durch kostenlose Workshops und Seminare eine professionelle Schulung. Noch bis zum 30. April können sich interessierte Jugendliche direkt online bewerben. Das Formular ist abrufbar unter kunstcamp.rvr.ruhr.

Bei der Bewerbung können die Teilnehmenden sich für verschiedene Workshops entscheiden. Zur Wahl stehen folgende Vertiefungen: Schauspiel, Malen/Zeichnen klassisch, Malen/Zeichnen urban, Breakdance, Hip-Hop Dance, Instrumental, Instrumental & Gesang sowie Poetry Slam, Rap und Producing.

Workshops in Hagen, Wesel, Duisburg und Hamm

Zusätzlich erhalten die Jugendlichen die Möglichkeit, in andere Bereiche zu schnuppern, sich über Selbstvermarktung oder soziale Medien zu informieren und Hochschulen mit künstlerischen Studiengängen in der Nähe kennenzulernen. Die Workshops finden statt in Hagen, Wesel, Duisburg und Hamm; alle Beteiligten werden entsprechend der ausgewählten Fachrichtung kostenlos in einer der genannten Städte untergebracht.

Das Kunstcamp wurde vom Regionalverband Ruhr ins Leben gerufen. Aus jeder Stadt können acht Jugendliche teilnehmen.

Zum Thema

Bei Rückfragen wenden Sie sich an Susanne Henning im Kulturbüro.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.