Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Wirtschaft

Westfälisches "Meet and Match": Jobmesse für Beschäftigte von Caterpillar

Nachricht vom 17.06.2021

Für Unternehmen, die qualifizierte Fachkräfte aus dem industriellen Bereich suchen, bietet das westfälische "Meet and Match" am 1. Juli 2021 in den Westfalenhallen Dortmund eine spannende Option. Hier können Produktionsbetriebe sich kostenlos präsentieren und Fachkräfte treffen.

Nachdem das Unternehmen Caterpillar seinen Rückzug aus Dortmund angekündigt hat, möchte die Wirtschaftsförderung Dortmund gemeinsam mit dem Betriebsrat und der Standortleitung von Caterpillar sowie mit der Südwestfalen Agentur GmbH einen Markt der Möglichkeiten anbieten, damit die Beschäftigten schnell eine neue berufliche Perspektive finden.

Chance für beide Seiten

Hochqualifizierte Fachkräfte werden diese Veranstaltung nutzen. Projektleiter Frank Grützenbach von der Wirtschaftsförderung Dortmund hebt hervor: "Natürlich ist die Schließung ein schlimmer Schlag für die Menschen und Wirtschaft der Region. Aber wir können hier aus der Not eine Tugend machen. Denn mit den Mitarbeiter*innen von Caterpillar haben wir einen Pool von sehr erfahrenen und stark nachgefragten Fachkräften. Sie stehen jetzt alle noch mitten im Job und kennen Industriearbeit von der Pike auf. Bei dem Fachkräftemangel vieler Produktionsbetriebe hier in der Region ist das eine Chance für beide Seiten."

Denn große Teile des Arbeitsmarktes zeigen sich erstaunlich unberührt von Corona. So leiden Betriebe der heimischen Produktionswirtschaft weiterhin darunter, dass sie dringend benötigte Fachkräfte nicht finden können. Bis jetzt haben bereits mehr als 20 namhafte Unternehmen aus Industrie, Handwerk und produktionsnahen Dienstleistungsbereichen ihre Teilnahme zugesagt.

"Für uns ist das eine schöne Gelegenheit, die spannenden Arbeitgeber aus Südwestfalen vorzustellen und den Menschen ganz konkret aufzuzeigen, welche beruflichen und privaten Perspektiven sich quasi direkt vor der Haustür auch in der starken Industrieregion Südwestfalen bieten", so Marie Ting, die das Regionalmarketing der Südwestfalen Agentur leitet.

Kostenfreies Angebot

Jeder Betrieb erhält eine möblierte Fläche, um sich zu präsentieren und innerhalb weniger Stunden mit zahlreichen Bewerber*innen zu sprechen. Das Angebot ist kostenfrei und richtet sich an alle Unternehmen aus Dortmund und dem Umland, die aktuell oder in absehbarer Zeit Arbeitsplätze zu besetzen haben. Ein "Pre-Matching" ermöglicht die gezielte Terminvergabe für Einzelgespräche. Auch gezielte Nachschulungen von Fachkräften sind möglich. Zudem können interessierte Unternehmen ihre potenziellen Mitarbeiter*innen noch vor Einstellung im Rahmen von Praktika kennenlernen.

Veranstalterinnen sind die Wirtschaftsförderung Dortmund gemeinsam mit der Südwestfalen Agentur GmbH und der Transferagentur BOB. Durch die Kooperation mit der Südwestfalen Agentur ist die Messe auch ein Baustein der verstärkten Zusammenarbeit zwischen Dortmund und der Region Südwestfalen.

Zum Thema

Die Veranstaltung findet unter Beachtung der zu dem Zeitpunkt geltenden Corona-Richtlinien statt. Unternehmen, die sich am 1. Juli 2021 als Arbeitgeber*in präsentieren möchten, werden gebeten, Kontakt mit Frank Grützenbach von der Wirtschaftsförderung Dortmund aufzunehmen.

Dieser Beitrag befasst sich mit Angelegenheiten der Stadtentwicklung bzw. Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.