Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Freizeit

Kulturtage "merhaba heimat" starten am 29. Oktober

Nachricht vom 28.10.2021

Anlässlich des 60. Jubiläums des Anwerbeabkommens zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Türkei veranstaltet das Kulturbüro in Kooperation mit zahlreichen Partnern vom 29. Oktober bis zum 14. November die Kulturtage "merhaba heimat!".

Mehmet Akbas und Band

Mehmet Akbas und Band (Konzert 30. Oktober, 20:00 Uhr)
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Mehmet Akbas und Band

Den Auftakt der Veranstaltungen macht am Freitag, 29. Oktober, 18:00 bis circa 22:00 Uhr, der Talk "60 Jahre Anwerbeabkommen mit der Türkei!" im Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstraße 50–58. Einlass ist um 17:00 Uhr; der Eintritt ist frei. Aufgrund der begrenzten Platzzahl ist eine Voranmeldung unter Telefon 0231 50 25145 oder dkh@dortmund.de gewünscht.

Deutschland und seine türkischen "Gastarbeiter": Ist es eine arrangierte Zweckbeziehung oder eine Liebe auf den zweiten Blick? Ist die Aubergine tatsächlich mit den Türken nach Deutschland gekommen? Entstand die Dönertasche in Deutschland? Waschen sich die Deutschen tatsächlich nur einmal in der Woche? Gastarbeiter*innen aus der ersten und zweiten Generation sowie Zeitzeug*innen kommen zu diesen und anderen Themen zu Wort. Dazu gibt es Musik, Comedy, Tanz und Party sowie hausgemachte türkische Köstlichkeiten.

Musik, Lesungen, Talks

Mit dabei sind u.a. Lale Akgün (Politikerin), Günter Wallraff (Autor), Ferda Ataman (Journalistin), Ozan Ata Canani (Musiker), Özcan Coşar (Kabarettist, Moderator und Schauspieler), Serap Güler (Staatssekretärin in der Landesregierung NRW), Kübra Gümüşay (Journalistin und Autorin), Tayfun Keltek (Landesintegrationsrat NRW), das Ehepaar Sarıkaya (Bergmann und Sozialarbeiterin aus Dortmund), Jörg Stüdemann (Stadtdirektor der Stadt Dortmund) und Nesrin Tanç (Kulturwissenschaftlerin). Es moderiert Aslı Sevindim, Abteilungsleiterin im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.

Das vielfältige Programm enthält Musikveranstaltungen, Lesungen, Talks sowie die Veranstaltungsreihe der Türkischen Filmtage jeweils vom 4. bis 7. November und vom 11. bis 14. November.

Zum Thema

Angehängt als PDF-Dokument zum Download finden Sie den Veranstaltungsflyer.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.