Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Wirtschaft

Gründungswettbewerb für Gastro-Szene: Dortmund sucht "Geschmackstalente 2022"

Nachricht vom 17.01.2022

Nach dem erfolgreichen Auftakt 2021 ermöglicht die Wirtschaftsförderung Dortmund erneut Perspektiven für die Gastronomie: Angehende und etablierte Unternehmer*innen können mit ihren Ideen für die Dortmunder Gastro-Szene bei dem zweiten Gründungswettbewerb "Geschmackstalente" teilnehmen. Es werden Preise im Gesamtwert von mehreren Zehntausend Euro ausgelobt.

Dortmund sucht „Geschmackstalente“: Wirtschaftsförderung lobt bundesweit ersten Standort-Gründungswettbewerb für die Gastronomie aus

Zum zweiten Mal lobt die Wirtschaftsförderung Dortmund den Gründungswettbwerb für die Gastronomie aus.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Wirtschaftsförderung Dortmund

Der Wettbewerb startet am 21. Februar mit einer Auftaktveranstaltung. Schon jetzt sind viele auf die neuen "Geschmackstalente" gespannt: Die Gastronomie gilt als attraktiver Magnet für Bewohner*innen und Besucher*innen der Stadt Dortmund. In Cafés und Restaurants wird nicht nur das Miteinander und die Nähe gelebt, sie spielen auch wirtschaftlich eine immer größere Rolle. Dies gilt für die City sowie alle anderen Quartiere in der Stadt. Mit dem Gründungswettbewerb "Geschmackstalente" setzt die Dortmunder Wirtschaftsförderung neue Impulse für innovative und einzigartige Konzepte in der Gastro-Szene.

Neueröffnungen nach ersten Wettbewerb

Nach Abschluss des ersten Wettbewerbs verzeichnete die Wirtschaftsförderung mehrere Neueröffnungen in Dortmund. Von der Innenstadt bis zu den Stadtgrenzen bereichern neue Cafés und Restaurants die gastronomische Landschaft in Dortmund. Aber auch die Eröffnung eines Clubs steht in den Startlöchern.

Es können sich bundesweit Teilnehmer*innen bewerben und auf spannende Trainings rund um die Gründung in der Gastronomie freuen. Zu den Themen gehören u.a. die Finanzplanung, Werbung sowie die Personalfindung. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos. Erwartet wird nur die Leidenschaft für die Gastronomie und die Bereitschaft, das Konzept in einem Businessplan darzustellen. Hilfestellung gibt es dafür von erfahrenen Coaches, die mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Qualifizierung über zwei Phasen

Auf der Webseite geschmackstalente.de können sich Interessierte unter Angabe einer Kurzbeschreibung ihrer Geschäftsidee anmelden. Dort erfahren sie auch alles über den Ablauf des Wettbewerbs. So beginnt die Phase 1 am 21. Februar mit der Auftaktveranstaltung. Die Phase 2 mit den zehn Besten startet am 28. März mit einem von insgesamt fünf weiteren Modulen.

Wichtiger Baustein ist die Vernetzung untereinander. "Ein weiteres Mal möchten wir aus Geschmackstalenten Gastronomieprofis machen, die in Dortmund ihre Erfolgskonzepte umsetzen. Hierfür bieten wir zehn Gründungsteams neben Trainings ein individuelles Coaching an", so Andrea Schubert, Teamleiterin Gründen bei der Wirtschaftsförderung Dortmund.

Prämierung im Sommer

Am 20. Juni wird bekanntgegeben, welche Preisträger*innen die Jury ausgewählt hat. Bei erfolgreicher Absolvierung des Wettbewerbes winken den teilnehmenden Teams Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von mehr als 80.000 Euro.

Dieser Beitrag befasst sich mit Angelegenheiten der Stadtentwicklung bzw. Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.