Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Personalie

Bettina Brennenstuhl wird neue Vorständin der Dortmunder Hafen AG

Nachricht vom 28.04.2022

Hafenvorstand Uwe Büscher scheidet Ende August 2022 aus und wird von Bettina Brennstuhl abgelöst. Zusammen mit ihr soll das größte Industriegebiet Dortmunds weiterentwickelt werden.

Brennstuhl

Anfang Oktober 2022 übernimmt Bettina Brennstuhl den Vorstand der Dortmunder Hafen AG.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): R. Golz

Die Nachfolge von Uwe Büscher als Vorstand der Dortmunder Hafen AG ist geklärt: In einer Sitzung am Dienstag, 26. April, hat sich der Aufsichtsrat der Dortmunder Hafen AG für Bettina Brennenstuhl ausgesprochen. Zur Bestätigung geht die Entscheidung im Mai in den Rat der Stadt Dortmund.

Ihr neues Büro wird Bettina Brennenstuhl, derzeit Erste Beigeordnete und Kämmerin der Stadt Lünen, Anfang Oktober 2022 beziehen. Uwe Büscher, der die Dortmunder Hafen AG seit 2012 führt, wird mit Auslaufen seines Vertrages Ende August 2022 ausscheiden. "Ich gratuliere Bettina Brennenstuhl herzlich zum neuen Amt und freue mich, gemeinsam mit ihr an der Weiterentwicklung von Dortmunds größtem Industriegebiet zu arbeiten", sagte Dr. Jendrik Suck, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Dortmunder Hafen AG.

Dieser Beitrag befasst sich mit Angelegenheiten einer Beteiligungsgesellschaft der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.