Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Soziales

Spielzeug spenden und kaufen: EDG lädt zur Aktionswoche in die Möbelbörse ein

Nachricht vom 19.07.2022

Die Entsorgung Dortmund GmbH (EDG) lädt vom 26. bis 30. Juli 2022 zu einer Aktionswoche in die Möbelbörse ein. Besucher*innen könnenn dort Spielzeug abgeben, aber auch mitnehmen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Brett- und Gesellschaftsspiele vor Ort auszuprobieren.

Kiste mit Spielzeug darin, im Hintergrund hält eine Person einen Teddy

Bei der EDG-Aktionswoche findet ausrangiertes Spielzeug neue Besitzer*innen.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): www.stock.adobe.com / yavdat

Gemeinsam mit dem Team des Schatzkästchen-Projekts der dobeq organisiert die EDG die Spielzeugaktion. EDG und "Schatzkästchen" heißen auch gerne größere Gruppen, z.B. aus Kinder- und Jugendeinrichtungen, willkommen. Die Spielzeugaktionswoche in der EDG-Möbelbörse (Zeche Crone 12 in Hacheney) findet statt von Dienstag, 26. Juli, bis Freitag, 29. Juli, von 10:00 bis 13:30 Uhr, sowie am Samstag, 30. Juli, von 10:00 bis 13:00 Uhr.

Spielzeug abgeben oder mitnehmen

Die Abgabe von Spielwaren für den gemeinnützigen Zweck ist ein wichtiger Schwerpunkt der Spielzeugaktionswoche. Bürger*innen können alle Spielwaren spenden - ob Brettspiele, Puzzle, Puppen, Kuscheltiere, Fußbälle, Bausteine, Speilzeug-Bahn oder Bobby-Cars. Gleichzeitig erfahren die Spender*innen vor Ort von den EDG-Kundenberater*innen und dem Schatzkästchen-Team, wie wichtig Spielzeugrecycling ist und wie die Aufbereitung funktioniert.

Wer auf der Suche nach neuem Spielzeug ist, kann während der Aktionswoche ebenfalls vorbeikommen. Die Spielzeuge werden gegen eine Spende abgegeben. Diese kommt dem Schatzkästchen zugute. Während der Aktionswoche gibt es zudem die Möglichkeit, an mehreren Spielstationen Brett- und Gesellschaftsspiele auszuprobieren.

Außerhalb der Aktionswoche spenden

Auf den sechs Dortmunder Recyclinghöfen stehen mit dem Schatzkästen-Logo gekennzeichnete orange Sammeltonnen für gebrauchtes Spielzeug.

Teilnehmer*innen einer Arbeitsgelegenheit der dobeq bereiten die Spielwaren auf, die dann an bedürftige Familien und gemeinnützige Einrichtungen gespendet werden. Das Jobcenter Dortmund finanziert die Arbeitsgelegenheit.

Die Kooperation von EDG und dobeq zur Sammlung und Aufbereitung von Spielzeug startete 2019. Allein im letzten Jahr wurden auf den sechs EDG-Recyclinghöfen fast 10.000 Spielzeuge gesammelt. Für die EDG passt die Kooperation mit der dobeq bei der Spielzeugsammlung für das "Schatzkästchen" zu den grundsätzlichen Unternehmenszielen der Abfallvermeidung und -verwertung sowie der Unterstützung karitativer Einrichtungen und Projekte.

Weitere Informationen

Informationen zu EDG, dobeq, Möbelbörse sowie "Schatzkästchen" gibt es online.

Dieser Beitrag befasst sich mit Angelegenheiten einer Beteiligungsgesellschaft der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.