Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Verkehr

Seit einigen Tagen erstattet die Stadt Eigenanteile vom SchokoTicket für Schüler*innen

Nachricht vom 25.07.2022

Das 9-Euro-Ticket wirkt sich auch auf Schoko-Ticket-Abos aus: Seit einigen Tagen nimmt die Stadtverwaltung Erstattungen beim Eigenanteil vor.

Es profitieren alle Schüler*innen von der Erstattung, die als Anspruchsberechtigte ein SchokoTicket besitzen und eine Dortmunder Schule besuchen. Konkret wird der Betrag in einer Summe erstattet - bei Schüler*innen mit einem Eigenanteil von 14 Euro sind es 20 Euro (Erstattung für zehn Monate wegen des 9-Euro-Tickets im Juni und Juli), bei Schüler*innen mit sieben Euro Eigenanteil sind es zwölf Euro.

Um zu ermitteln, wer profitiert, wurde der Stichtag 31. Mai festgelegt. Die Auszahlung läuft automatisch, es muss kein Antrag gestellt werden.

Die Erstattungen verstehen sich als Entlastungen für die Familien - bereits im vergangenen Jahr hatte der Rat der Stadt Dortmund beschlossen, die Erhöhung des Eigenanteils am SchokoTicket zu übernehmen.

Die Aktion läuft aktuell, weitere Planungen etwa für das kommende Schuljahr gibt es zurzeit nicht.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.