Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Verkehrswende

Stadt informiert Taxiunternehmen kostenlos über Umstieg auf Elektromobilität

Nachricht vom 28.07.2022

Über das EU-Förderprojekt Emissionsfreie Innenstadt unterstützt die Stadt Dortmund die Elektromobilität im Taxiverkehr. Eine Broschüre informiert Taxi- und Mietwagenunternehmen, wie sie Unterstützung bei der Verkehrswende bekommen.

Im Taxibetrieb können die durchschnittlichen Strecken, die in einer Schicht gefahren werden, mittlerweile problemlos von E-Autos absolviert werden - ohne Zwischenladung. Trotzdem ermöglichen die häufig sehr langen Standzeiten auch das Nachladen während der Wartezeiten - so dass keine Zeit verloren geht. Allgemein ist festzuhalten: Taxis sind ein wichtiger Baustein, um Emissionen im Verkehr zu sparen.

Taxis bieten großes Potenzial

Andreas Meißner, Projektleiter der Emissionsfreien Innenstadt und Bereichsleiter Mobilitätsplanung bei der Stadt Dortmund, betont das Potenzial des Taxiverkehrs: "Taxis sind als wichtiges Mobilitätsangebot den ganzen Tag in Dortmund unterwegs. Sie bieten ein großes Potenzial, durch Elektromobilität Emissionen zu reduzieren."

"Die Lademöglichkeiten entscheiden derzeit darüber, ob ein Wechsel empfohlen werden kann. Unternehmen mit einem eigenem Betriebssitz und mehreren Fahrzeugen sollten die Umstellung einzelner Fahrzeuge unmittelbar prüfen", empfiehlt auch Stefan Peltzer, Referatsleiter Mobilität, Energie & Nachhaltiges Wirtschaften der IHK zu Dortmund. Wenn der notwendige Zugang zu Lademöglichkeiten auch anders organisiert werden kann, spricht aus Sicht der IHK auch bei anderen Betrieben nichts gegen den Umstieg.

Meißner und Peltzer sprachen jüngst auf einer Informationsveranstaltung für Taxi- und Mietwagenunternehmen. Neben ihnen traten auch Anbieter*innen von E-Fahrzeugen sowie Expert*innen von Wirtschaftsförderung und DEW21 auf.

Das Umrüsten von E-Fahrzeugen zu E-Taxis stößt teilweise auf Vorbehalte - gerade deshalb sollte die Informationsveranstaltung Wissenslücken schließen und einen Erfahrungsaustausch ermöglichen. Dieser erfolgte mit Taxiunternehmern aus Paderborn und Bochum, die seit mehreren Jahren E-Fahrzeuge in ihren Betrieben einsetzen.

Wesentliche Informationen rund um die Vorteile der Elektromobilität hat die Stadt Dortmund in einer Broschüre zusammengefasst [pdf, 3,8 MB] .

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.