Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Freizeit

Kostenloser Familiensonntag im Dortmunder U lädt zu magischem Malen und mehr ein

Nachricht vom 01.09.2022

Am 4. September bietet der Familiensonntag im Dortmunder U großen und kleinen Besucher*innen wieder kostenloses Programm: Die ganze Familie kann von 12:00 bis 17:00 Uhr das U und seine Angebote auf allen Ebenen entdecken.

magisches Malen im Full Dome

Magisches Malen im Full Dome.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): storyLab_kiU

Rund um das Treppenhaus und auf der Dachterrasse des Dortmunder U hat sich eine Reihe von Tieren in Form von kleinen Stickern versteckt. Am Empfang gibt es zur Tiersuche eine Sammelkarte. Wer alle Tiere gefunden hat, erhält dort eine kleine Belohnung.

Im Fulldome im Erdgeschoss kann man das magische Malen entdecken: Zusammen mit der mexikanischen Künstlerin Mar Sanchez entstehen an einem Maltisch Blumen, die dann in den Fulldome projiziert werden.

Eine einstündige "Reise durchs U" startet um 12:30 Uhr, 14:00 und um 15:30 Uhr. Diese Kinderführungen für Fünf- bis Zwölfjährige dauern eine Stunde, Treffpunkt ist der Empfang im Erdgeschoss.

Einen "Heaven of Flowers", einen Himmel voller Blumen bietet das storyLab kiU auf Ebene 1: Auf einer immersiven Großleinwand kann man einen Avatar mittels kinetischer Sensorerfassung durch den Himmel navigieren, um dabei so viele Blumen wie möglich einzusammeln.

Ebenfalls auf Ebene 1 startet um 16:00 Uhr eine öffentliche Führung und ein Gespräch in der Ausstellung "The Khanenko Museum": Die Ausstellung zeigt Fotos des Khanenko Museums in Kiew, des bedeutenden Kunstmuseums in der Ukraine, mit seinen im Frühjahr 2022 kriegsbedingt entleerten Sälen.

Auf der Uzwei entsteht eine persönliche Fotostory: Mit Greenscreen und verschiedenen Hintergründen sowie Waschlappentieren können Kinder eine kleine Foto-Geschichte erzählen. Ebenfalls auf Ebene 2 kann man sich Fotohalter für Schnappschüsse aus dem Urlaub oder für Postkarten gestalten.

Im KunstAktionsRaum auf Ebene 4 lädt das Museum Ostwall Familien zu einem Kunstworkshop mit Seidenblumen. In der Ausstellung "Flowers!" suchen sie nach opulenten Blumensträußen und gestalten im botanischen Studienzimmer zeichnerisch Entwürfe für eigene Seidenblumen zum Anstecken.

Neuer Spielort

Ein neuer Spielort beim Familiensonntag ist die Kunstbibliothek Weitwinkel auf Ebene 5, wo um 14:00 Uhr die Kinderbuchautorin Susanne Bohne aus ihrem Buch "Stella ist still" liest. Sie erzählt euch von dem introvertierten Pinguin Stella, der immer friert und der ein bisschen anders ist als die anderen. Eine Geschichte, die sowohl für die Kleinen als auch für die etwas Größeren interessant ist.

Eine einstündige Führung durch die "Flowers!"-Ausstellung auf Ebene 6 startet um 14:00 Uhr (kostenlos mit Eintrittskarte). Eine kostenlose 90-minütige Führung durch die Sammlungspräsentation "Body & Soul. Denken, Fühlen, Zähneputzen" des Museums Ostwall beginnt um 15:00 Uhr.

Im Kino im U läuft von 12:00 bis 17:00 Uhr eine Auswahl der zehn schönsten Kurzfilme für Kinder (FSK 0, ab fünf Jahren). Das Moog im Erdgeschoss des Dortmunder U bietet von 11:00 bis 18:00 Uhr Speisen (Waffeln, Currywurst, u.ä.) sowie Getränke an.

Zum Thema

Weitere Informationen finden Sie online.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.