Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Service

EDG verbindet Grünschnittannahme und Herbstmarkt

Nachricht vom 04.11.2022

In diesem Jahr verbindet die EDG die kostenlose Abgabe von Grünschnitt wieder mit einem Herbstmarkt mit schönen und praktischen Dingen für Garten und Wohnen. Die EDG freut sich auf zahlreiche Besucher*innen beim Herbstmarkt, der auch unabhängig von der Grünschnittabgabe besucht werden kann.

In diesem Jahr verbindet die EDG die kostenlose Abgabe von Grünschnitt wieder mit einem Herbstmarkt mit schönen und praktischen Dingen für Garten und Wohnen.

In diesem Jahr verbindet die EDG die kostenlose Abgabe von Grünschnitt wieder mit einem Herbstmarkt mit schönen und praktischen Dingen für Garten und Wohnen.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): EDG Entsorgung Dortmund GmbH / Stephan Schütze

Dortmunder Gartenbesitzer*innen können Grün- und Baumschnitt auf dem Gelände des Wertstoffzentrums Pottgießerstraße 20 am Samstag, 12. November, kostenlos abgeben. Die Anlieferung ist von 7:00 bis 17:00 Uhr möglich. Die Abgabemenge sollte eine Pkw-Ladung nicht überschreiten.

Achtung: Die EDG bittet darum, sich unnötige Wege zur Pottgießerstraße zu ersparen und nicht schon vor dem 12. November Grünschnitt anzuliefern!

Herbstmarkt

Abweichend von der Anlieferungszeit beim Grünschnitt öffnet der Herbstmarkt von 10:00 bis 15:00 Uhr die Türen der herbstlich dekorierten Verkaufsstände.

Stöbern, kaufen, mitnehmen:

  • Der Imkerverein Dortmund-Kurl verkauft verschiedene Sorten Bienenhonig, weitere Honig-Produkte aus eigener Herstellung und Honigwaffeln für den sofortigen Verzehr.
  • Der Hof Mertin aus Grevel tischt heimische Apfelsorten und -säfte sowie verschiedene Delikatessen aus dem Hofladen auf.
  • "Zapfhahn" bietet besondere Essig- und Senfsorten, Alba-Öl und weitere Leckereien an.
  • "Happy@Meiers-Home" verkauft individuelle Dekorationen mit Liebe zum Detail aus Holz, Glas und Porzellan und vieles mehr.
  • Kornelia Kuckel bietet Tee, Teezubehör und kleine Geschenke an.
  • Am Stand der Werkstätten Gottessegen wird Selbstgebasteltes angeboten.
  • Am EDG-Infomobil verkaufen die Kundenberater*innen Biomüllis für die Vorsortierung von organischen Abfällen in der Küche für 3,50 Euro/Stück und Laubsäcke für 2,50 Euro/12 Stück à 60 Liter (jeweils solange der Vorrat reicht).

Informieren und genießen

Beratung und Informationen werden groß geschrieben am EDG-Infomobil und beim Stadtverband der Dortmunder Gartenvereine. Für das leibliche Wohl wird mit Getränken und einer deftigen Bratwurst zu moderaten Preisen gesorgt.

Unabhängig vom Aktionstag können Grün- und Baumschnitt sowie Laub ganzjährig gegen eine Gebühr von zehn Euro pro angefangenen Kubikmeter zu den regulären Öffnungszeiten an den Recyclinghöfen abgegeben werden. Größere Mengen nimmt das Recyclingzentrum Dortmund (Heinrich-August-Schulte-Straße 21, 44147 Dortmund) an.

Zum Thema

Weitere Informationen finden Sie online.

Dieser Beitrag befasst sich mit Angelegenheiten einer Beteiligungsgesellschaft der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.