Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Musikförderung

Infos und Austausch für Musiker*innen - Nächster Musikstammtisch des Kulturbüros findet am 7. März statt

Nachricht vom 28.02.2023

Die Fördergelder für die Rock- und Popförderung 2023 stehen wieder bereit: Ab sofort können Anträge beim Kulturbüro eingereicht werden. Doch wie funktioniert das? Wer kann auf welchen Wegen Anträge stellen? Wer hat Chancen auf den Spielstättenpreis – und was passiert auf der Bühne des Kulturbüros beim Juicy Beats Festival?

Foto der zweiköpfigen Rock-Band "Lobby Boy"

Neben Infos und Beratung wird es beim nächsten Musikstammtisch am 7. März auch Live-Musik geben. Die Band "Lobby Boy" wird auf der Bühne stehen.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Lobby Boy

Darüber informiert Marc Debie, seit Anfang des Jahres Referent für Musik im Kulturbüro, am Dienstag, 7. März, 19:00 Uhr im domicil (Hansastr. 7-11). Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt ist frei.

Im Gespräch mit Moderator Didi Stahlschmidt spricht der Kultur- und Medienmanager auch über seinen Werdegang mit Stationen bei Century Media Records, Zebralution, beim Theater Hagen oder dem Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna – und darüber, was er sich für die Musikförderung in Dortmund vorgenommen hat. Live auf der Bühne steht das Duo "Lobby Boy".

Außerdem bietet der Abend die Möglichkeit, eigene Themen und Projekte vorzustellen und Termine zu kommunizieren.

Der Eintritt ist frei.

Der Musikstammtisch ist ein Format des Kulturbüros Dortmund in Kooperation mit dem domicil.

Zum Thema

Weitere Informationen erhalten Sie online.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.