Friedensplatz altes Stadthaus

Nachrichtenportal

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Radverkehr

Stadt schafft mehr als 1.000 sichere Abstellplätze für Fahrräder in der Dortmunder City

Nachricht vom 11.05.2023

Mehr als 1.000 zusätzliche Abstellmöglichkeiten für Fahrräder bieten 507 neue Fahrradbügel an 135 Standorten in der Dortmunder Innenstadt. Diese hat die Stadt Dortmund im Rahmen des EU-Förderprojektes Emissionsfreie Innenstadt errichtet.

Fahrradbügel an der Kleppingstraße

Auch an der Kleppingstraße gibt es neue Fahrradbügel, wie an 134 anderen Standorten in der City auch. Radfahrer*innen können hier ihre Fahrräder sicher mit einem Schloss anschließen.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund

Die neuen Stellplätze für Fahrräder umfassen je nach Standort bis zu zwölf Bügel. Zu finden sind die 135 Standorte innerhalb der City sowie in den innenstadtnahen Quartieren der Bezirke Innenstadt-West, -Nord, und -Ost. Die Bügel können von beiden Seiten zum Abstellen des Fahrrads genutzt werden, sodass über 1.000 zusätzliche sichere Abstellplätze zur Verfügung stehen. Bei der Auswahl der Standorte wurden Bürger*innenanfragen und Anträge aus den Bezirksvertretungen berücksichtigt.

Zusätzliche Fahrradbügel werden folgen

Darüber hinaus wurden weitere Fahrradbügel im Zuge des Radwallumbaus installiert, sodass über den Zeitraum des dreieinhalbjährigen Förderprojektes Emissionsfreie Innenstadt insgesamt mehr als 600 Bügel eingebaut wurden.

"Mit mehr als 1.000 zusätzlichen Abstellmöglichkeiten für Fahrräder kommt die Stadt Dortmund dem Wunsch vieler Dortmunder*innen nach, ihr Fahrrad schnell und wohnortnah sowie nah an Geschäften, Gastronomie und Einrichtungen in der Innenstadt anschließen zu können", sagt Andreas Meißner, Leiter der städtischen Mobilitätsplanung.

Die Europäische Union und das Land Nordrhein-Westfalen unterstützen das Förderprojekt Emissionsfreie Innenstadt aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Zum Thema

Alle Standorte mit der jeweiligen Anzahl der neuen Fahrradbügel sowie weitere Informationen zur Kampagne UmsteiGERN und emissionsfreie Innenstadt gibt es online.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.