Dortmund überrascht. Dich.
Kokerei Hansa

Projekt "nordwärts"

Bild: Aline Steinmann

Veranstaltungsreihe "Mittsommer in Nordwärts"

Die Veranstaltungsreihe „Mittsommer in Nordwärts“ ist ein von der Koordinierungsstelle „Nordwärts“ in Zusammenarbeit mit engagierten Akteuren aus dem Dortmunder Norden jährlich zusammengestelltes Sommerprogramm.

Hierbei wird interessierten Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit geboten, etwas über die Stadtbezirke im Dortmunder Norden zu erfahren und ihre „Highlights“ in Form von jährlich wechselnden Veranstaltungen unter einem bestimmten Motto zu entdecken.

2017

Mittsommer in Nordwärts: „Nordwärts aktiv“

In diesem Jahr läuft die Veranstaltungsreihe "Mittsommer in Nordwärts" unter dem Motto "Nordwärts aktiv". Bereits zum dritten Mal haben die Akteure ein spannendes Programm zusammengestellt.  mehr…

Neben der Zeche Gneisenau, der Radrennbahn im Hoeschpark und der Deponie Grevel war auch das Lanstroper Ei ein Höhepunkt der Tour.
Bild: RSV Dortmund-Nord 79 e.V. / Jochen Noll

2016

Mittsommer in Nordwärts: "Nordwärts erzählt"

Im Jahr 2016 fand der "Mittsommer in Nordwärts" unter dem Motto "Nordwärts erzählt" statt. Zu den insgesamt 11 Veranstaltungen gehörten Wanderungen, Lesungen, Rundgänge, Radtouren, Konzerte und Vorträge.  mehr…

2015

Mittsommer in Nordwärts: "Nordwärts wandert"

Im Jahr 2015 fand die Veranstaltungsreihe "Mittsommer in Nordwärts" unter dem Motto "Nordwärts wandert" statt. Hierzu wurden insgesamt 16 verschiedene Wanderungen organisiert, bei denen interessierte Bürgerinnen und Bürger gezielt an verschiedene Orte im Norden Dortmunds geführt wurden.  mehr…