Dortmund überrascht. Dich.
großes Tipi-Zelt

Projekt "nordwärts"

NordwärtsSommerAkademie

Bilderstrecke: NordwärtsSommerAkademie

Am 25. und 26. August 2016 lud die Koordinierungsstelle "Nordwärts" gemeinsam mit den Kooperationspartner/innen aus Wirtschaft, Forschung, Wissenschaft und (Aus)-Bildung zur ersten NordwärtsSommerAkademie.

Raum 18 Bilder
Frau Dänner und Herr Böhm von der Koordinierungsstelle „Nordwärts“ bei der Anmeldung.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Anja Kador

Alle Bilder dieser Serie finden Sie auch im Bilderstrecken.

Rund 50 Studierende, Architekten, Raumplaner, Künstler und weitere Interessierte fanden sich bei hochsommerlichen Temperaturen im Big Tipi ein, um gemeinsam unter dem Motto "Möglichkeits(t)räume" kreative Ideen für die nördlichen Stadtbezirke Dortmunds zu entwickeln. Begrüßt wurden Sie durch Oberbürgermeister Ullrich Sierau, der die Gäste in seiner Rede (PDF Rede) für die kommenden zwei Tage motivierte.

Während am ersten Tag eine spannende Bustour durch zum Teil unbekannte Orte im Nordwärts-Projektgebiet auf dem Programm stand, ging es am zweiten Tag mit den "Think Tanks" weiter: Aus den gesammelten Eindrücken wurden gemeinsam Ideen erarbeitet und im Verlauf des Nachmittags den anderen Workshop-Gruppen präsentiert.

Welche interessanten Ideen im Rahmen der NordwärtsSommerAkademie entstanden sind, können Sie in der Dokumentation nachlesen.

Koordination

Bild

Kooperationspartner der "Möglichkeits(t)räume"