Dortmund überrascht. Dich.
06.08.2016, Wanderung & Lesung: Das Wetter klart auf

Projekt "nordwärts"

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Mario Böhm

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Qualitätssiegel „nordwärts prämiert“ zum zweiten mal verliehen

Mit der Auszeichnung "nordwärts prämiert" bedankt sich "nordwärts" bei den Projekten, die bereits umgesetzt worden sind, und würdigt, was die Projektverantwortlichen, Ideengeber oder Beteiligte für "nordwärts" geleistet haben. Insgesamt fünf Projekte konnten sich im Westfälischen Schulmuseum über die Auszeichnung freuen: Das Projekt „Hannibal 2 – Lebenswelten, Erfahrungen und Generation“ (Projekt-Nr. 295), die Großpflegestelle „Die kleinen Bachwichtel“ (Projekt-Nr. 297), die Modellprojekte „Qualitätsentwicklung Jugendhilfedienst“ in Eving (Projekt-Nr. 329) und in Scharnhorst (Projekt-Nr. 330) sowie das Lotsenprojekt „Integration und gemeinsam leben: Interkulturelle Lotsenunterstützen Zuwanderer / Willkommen im Alltag“.