Dortmund überrascht. Dich.
Frau fotografiert

Projekt "nordwärts"

Bild: Rainer Fuhrmann/photocase.de

Ausgezeichnete "nordwärts"-Fotografen

Bilderstrecke: Die Top Ten-Fotos des Fotowettbewerbs "nordwärts"-Fotografen gesucht!

Hafenkran bei Nacht 10 Bilder
Platz 1: Hafenkran bei Nacht (Franziska Lütz)
Bild: Franziska Lütz

Alle Bilder dieser Serie finden Sie auch im Medienportal.

"Zeige uns neue, unbekannte Perspektiven und Schönheiten, besondere Orte und verschwiegene Ecken der nördlichen Stadtteile!", so lautete der Aufruf an alle Teilnehmer/innen des Fotowettbewerbs “nordwärts”-Fotografen gesucht!". Von Mai bis Ende Juni gingen daraufhin bei "nordwärts" viele spannende Fotos von Streifzügen durch das Projektgebiet ein, die zeigen, wie bunt und vielfältig unsere nördlichen Stadtteile in Dortmund sind. “nordwärts” dankt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern!

Die Platzierung fiel der Jury, bestehend aus Mitgliedern des “nordwärts”- Kuratoriumsvorstandes, angesichts der vielen tollen Einsendungen nicht leicht. Auffällig viele Motive befassten sich mit den Themen "Hafen“ und "Wasser" und so landeten auch diese Motive in der Platzierung weit vorne:

Die Gewinner unter den “nordwärts”-Fotografen:

  • Platz 1 belegte Franziska Lütz mit dem Motiv "Hafenkran bei Nacht".
  • Platz 2 ging an Heinz-Werner Hüwel mit "Altes Hafenamt bei Nacht" und
  • Platz 3 an Ulrike Lütz mit dem Foto "Industriehafen Lindenhorst Do-Ems-Kanal"

Die Fotos auf den Plätzen eins bis zehn konnten dank der Unterstützung der folgenden städtischen Institutionen mit spannenden Sachpreisen ausgezeichnet werden: