Dortmund überrascht. Dich.
Ein Blick ins Grüne

Projekt "nordwärts"

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Oliver Krauß

Den Norden erleben: Veranstaltungen, Aktionen und Geschichten

Die Halbzeit von "nordwärts" im Jahr 2020 ist eine besondere Gelegenheit für die Dortmunder*innen, das Projekt mit seinen Teilprojekten, das Engagement der Stadtgesellschaft sowie die Stärken, Aktivitäten und besonderen Orte des Projektgebietes von "nordwärts" erlebbar zu machen. Gemeinsam mit der Stadtgesellschaft möchte "nordwärts" für alle Dortmunder*innen ein spannendes und vielfältiges Veranstaltungsprogramm auf die Beine stellen und darin alle Veranstaltungen in den "nordwärts"-Bezirken auf einen Blick präsentieren. Das ist nicht alles: Auch die Geschichten der Menschen, die sich hinter den Projekten und Aktivitäten in den Quartieren verbergen, sollen erzählt werden.

Hierfür brauchen wir Ihre Unterstützung! Haben Sie in den nördlichen Stadtteilen von Februar bis September 2020 eine öffentliche Veranstaltung oder Aktion geplant, die in das geplante Programmheft aufgenommen werden soll? Können Sie eine Geschichte darüber erzählen, wie aus Ihrer Idee ein Projekt wurde, mit wem Sie unerwartet ihr Projekt umgesetzt haben oder wie Sie zum Entdecker eines unbekannten Ortes wurden?

Dann können ausgefüllte Mitmach-Formulare für das Programm noch bis zum 15. November 2019 eingereicht werden.

Wir freuen uns auf Ihre Geschichten, Veranstaltungen und Aktionen.

Hier geht's zum Mitmach-Formular für Ihre Geschichten, Veranstaltungen und Aktionen: