Dortmund überrascht. Dich.
Gruppenfoto "nordwärts" prämiert

Projekt "nordwärts"

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Roland Gorecki

"nordwärts" prämiert

Auszeichnung: "nordwärts" prämiert

Mit der Auszeichnung "nordwärts prämiert" werden umgesetzte "nordwärts"-Projekte und besondere "nordwärts"-Orte hervorgehoben. Alle prämierten Projekte wirken innovativ und nachhaltig. Sie sind bedeutsam und gewinnbringend für das nördliche Dortmund.

Eine Vielzahl von Dortmunderinnen und Dortmunder wurde seit dem Startschuss für "nordwärts" im Mai 2015 bei der Entwicklung, Konzeption und Umsetzung von "nordwärts"-Projekten eingebunden. Hinter jedem einzelnen Projekt steckt Engagement, ohne das "nordwärts" nicht funktionieren würde. Dieser Einsatz und die Qualität der einzelnen Projekte, wird mit "nordwärts prämiert" gewürdigt und ausgezeichnet..

Die Verleihung der Auszeichnung findet auf zentralen Veranstaltungen und Orten im "nordwärts"-Projektgebiet statt. Ziel ist es, Menschen aus allen Stadtbezirken zusammenzubringen, unabhängig davon, in welchem Stadtbezirk ein Projekt konkret durchgeführt wird. Bei jeder Veranstaltung werden daher mehrere "nordwärts"-Projekte gleichzeitig ausgezeichnet. Die Auszeichnung berechtigt die Projektverantwortlichen, das Prädikat in allen On- und Offline-Medien zu nutzen, um auf das Projekt aufmerksam zu machen.