Dortmund überrascht. Dich.
Borsigplatz

Projekt "nordwärts"

Bild: Aline Steinmann

Innenstadt-Nord

Das Projekt "nordwärts" beschäftigt sich mit den nördlich liegenden Stadtteilen von Dortmund. Innenstadt-Nord ist einer von sieben Stadtbezirken, die ganz oder teilweise zur "nordwärts"-Gebietskulisse gehören.

Der Stadtbezirk Innenstadt-Nord erstreckt sich über eine Fläche von 1.441,7 ha und umfasst die Quartiere Borsigplatz, Hafen und Nordmarkt. Hier leben 59.649 Einwohner/innen.

Der Stadtbezirk Innenstadt-Nord zeichnet sich vor allem durch seine Nähe zur Dortmunder Innenstadt sowie seine städtebauliche und soziale Vielfalt aus. Gleichzeitig weist der Stadtbezirk den höchsten Anteil an betrieblich genutzter Fläche in der gesamten „Nordwärts“-Gebietskulisse auf. Daneben gibt es auch viele Einkaufsmöglichkeiten, wie z. B. unterschiedliche Einzelhändler an der Münster-, der Schützenstraße und am Borsigplatz sowie ein Einkaufszentrum an der Bornstraße, zu bieten.

Besondere Orte in der Innenstadt-Nord:

  • Eventschiff Herr Walter
  • Big Tipi, größtes Indianerzelt der Welt
  • Fredenbaumpark
  • Kulturzentrum Depot Immermannstraße
  • Brauereimuseum
  • Museum für Naturkunde Dortmund

Zum Thema

Weitere Informationen zum Stadtbezirk Innenstadt-Nord.

Kuratoriumsvorstand

Ansprechpartner für den Stadtbezirk Innenstadt-Nord ist Ubbo de Boer.