Dortmund überrascht. Dich.
Altes Hafenamt bei Nacht

Projekt "nordwärts"

Bild: Heinz-Werner Hüwel

Stadtrundfahrt

Dortmunder Nordlichter - nordwärts mit ÖPNV vom Borsigplatz zum Hafen

Dortmunder Nordlichter - nordwärts mit ÖPNV vom Borsigplatz zum Hafen

Bild: Heike Regener

In der Reihe Dortmunder Nordlichter präsentiert meineHeimat.ruhr die oft verkannte, sehr interessante und beinduckende Seite des nördlichen Dortmund. Diese ÖPNV-Tour führt Sie in die Dortmunder Nordstadt, dessen Geschichte mit der Eröffnung der Cöln-Mindener Eisenbahn im Jahre 1847 begann. Ab 1858 gestaltete Stadtbaumeister Ludwig dieses Areal durch ein rechtwinkliges Straßennetz mit Schmuckplätzen, die bis heute wichtige Ankerpunkte sind. Mit dem Ausbau der Westfalenhütte durch Leopold Hoesch, der Eröffnung des Dortmunder Hafens 1899 und der weitere Stadtplanung, die auch Parks entstehen ließ, erhielt die Dortmunder Nordstadt die Struktur, die sich uns bis heute präsentiert. Lassen Sie sich ein auf dieses Stadtquartier und erleben Sie nordwärts mit Bus und Bahn kulturelle Vielfalt, architektonische Highlights und spannende Industriegeschichte.

Preis pro Person: 19,90 Euro
Kinder bis zu 12 Jahren 25 % Ermäßigung: 14,93 Euro

Veranstaltungsinformation

Stadtrundfahrt: Dortmunder Nordlichter - nordwärts mit ÖPNV vom Borsigplatz zum Hafen

Samstag, 4. August 2018
11:00 - 14:30 Uhr

Veranstalter